Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Die Empfehlung

Was bedeutet es, wenn die BuPP ein Spiel empfiehlt?

  1. Das Spiel bietet hohen Spielspaß,
  2. aus pädagogischer Sicht sind keine Bedenken zu erheben und das Spiel darüber hinaus das grundsätzlich mögliche Förderungspotential gut ausschöpft und
  3. das Spiel technisch dem Stand der Zeit entspricht.

Eltern, Pädagogen/-innen und auch Kinder und Jugendliche können sich darauf verlassen, dass die von der BuPP empfohlenen Spiele diese Qualität bieten, da die Empfehlung von drei Säulen getragen wird:

  • Qualifizierte Gremien,
  • nachvollziehbare Kriterien und
  • ein effizientes Prüfverfahren.

So ist sichergestellt, dass es keine Einzelmeinungen sind, die zu einer Entscheidung führen, sondern über jedes einzelne Spiel ein qualifizierter Diskurs geführt wird.

Das hohe Augenmerk auf Spielspaß sowie die laufende, strukturell verankerte Einbindung von Jugendlichen, die rückgekoppelte Arbeit mit Kindern in medienpädagogischen Projekten und die intensive Auseinandersetzung mit der eSport Szene gewährleisten darüber hinaus auch die Glaubwürdigkeit bei den jungen Spielerinnen und Spielern.