Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Assassin's Creed Pirates

Info & Pro/Contra
Cover des Spiels mit einem Piraten am Steuerrad
Genre: 
Action
Charakteristik: 
actionsreiches Seeschlachten-Abenteuer
Altersfreigabe lt. Apple iOS Store:
ab 9
Google Alterseinstufung:
Mittlere Stufe
Verfügbare Plattformen: 
Android
iOS (iPhone, iPad, iPod Touch)
Technische Voraussetzungen: 
Android-Version 3.2 oder höher, iOS Version 7.0 oder höher
Verlag: 
Ubisoft Entertainment
Erscheinungsdatum:
5. Dezember 2013
Kosten:
bis EUR 5,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

"Assassin's Creed Pirates" versetzt die Spielenden in das Zeitalter der Piraterie. In der Rolle des Kapitäns und Piraten Alonzo Batilla begeben sie sich auf ein großes Abenteuer durch die karibische See. Die Spielenden steuern das Schiff wahlweise in 3D-Egoperspektive oder in Kartenansicht durch die Seelandschaften der rund 20 Regionen. Diese werden nach und nach mit dem Levelaufstieg freigeschalten und sind mit zahlreichen Missionen ausgestattet.

Ziel des Spiels ist es Reichtümer zu erbeuten, die eigene Flotte aufzurüsten und neue Gebiete zu erschließen. Dazu müssen neben anderen Herausforderungen vor allem jede Menge Seeschlachten ausgetragen werden. Diese folgen einem einfachen Kampfmodell, das sich abwechselnd aus Angriffs- und Abwehrphase zusammensetzt. Nach dem Versenken der gegnerischen Schiffe erhält man Erfahrungspunkte, welche zum Levelaufstieg führen und neue Spieloptionen freischalten. Zu dem können nach der Schlacht Beutegüter - wie Geld oder Holz - eingesammelt werden. Damit können in der Taverne neue Crew-Mitglieder angeworben oder das eigene Schiff aufgerüsten werden. Aber auch Schatzkarten zählen zu den erbeuteten Stücken.

Unterbrochen wird das Spielgeschehen immer wieder durch Zwischensequenzen in einem 2D Comicstil. Dabei werden in Form von Dialogen die Piratengeschichte erzählt und die Missionen eingeleitet.

Die grafische Gestaltung ist sehr aufwändig und stimmig umgesetzt. Dies zeigt sich an den detailreichen Schiffsmodellen, der Wasseranimation und den wechselnden Tageszeiten und Wettereffekten. Auch die akustische Untermalung unterstreicht den Piratenflair. So stimmt etwa die Crew immer wieder Seemannslieder an und auch die sonstige Geräuschkulisse passt zum Seeabenteuer.

"Assassins's Creed Pirates" ist ein Ableger von "Assassin's Creed IV: Black Flag". Während die Handlung und manche Spielelemente an den PC- und Konsolentitel angelehnt sind, gibt es keine sonstige Verbindung zu "Black Flag".

Spielspezifische Anmerkungen:

Auf Grund der aufwändigen Grafik hat das Spiel hohe Hardware Anforderungen und dürfte nur auf "High-End"-Geräten flüssig spielbar sein.

Getestete Plattform:

Pro/Contra:

Pro Contra
Spielspaß Stimmige akustische und optische Atmosphäre; Piratenflair; schöne Wasser- und Wettereffekte; zahlreiche Missionen und viele Landschaften Oft wiederholende Elemente im Spiel (Musik, Dialoge der Nebenmissionen); einfaches Kampfsystem, das schnell eintönig wird; eher niedriger bzw. nicht gut ausbalancierter Schwierigkeitsgrad
Pädagogik Viele Upgrade-Möglichkeiten, unterschiedliche Taktiken einsetzbar; keine In-App-Käufe oder Werbung; Kämpfe konzentrieren sich auf Schaden der Schiffe, weniger auf (sichtlichen) Personenschaden; Personen werden von Sklavenschiff befreit oder gerettet Spiel folgt der klassischen Piratenmoral; jedes Schiff kann ohne moralische Konsquenzen angegriffen werden; männlich dominierte Piratenwelt
Technik Steuerung des Schiffs in 3D-Ansicht sehr gut umgesetzt; insgesamt aufwändige Gestaltung des Spiels Läuft nur auf neuester Hardware flüssig; benötigt viel Speicherplatz

Spielbar für:

  • Junge Erwachsene (16+ Jahre)
  • Erwachsene (18+ Jahre)

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Screenshot vom Steuern des Schiffes in der Egoperspektive
Szene mit Schiff und Seekarte mit eingezeichneter Route
Kampfszene. Das Schiff wird mit Kanonenkugeln angegriffen.
Kampfszene. Das Schiff muss ausweichen.
Das Schiff muss sich in einer Mission bei den gegnerischen Schiffen vorbeischleichen.
Kampfszene. Das feindliche Schiff wurde getroffen.
Das Schiff wird in der 3D-Ansicht über das Meer gesteuert.