Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Atelier Escha & Logy: Alchemists of the Dusk Sky

Info & Pro/Contra
Packshot zeigt ein Mädchen und einen jungen Mann, die sich gemeinsam auf ein Abenteuer begeben
Genre: 
Rollenspiele
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 12
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Gewalt
Schimpfwörter
Verfügbare Plattformen: 
PS3
Verlag: 
Tecmo Koei
Erscheinungsdatum:
7. März 2014
Kosten:
bis EUR 50,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

Mit "Atelier Escha & Logy: Alchemists of the Dusk Sky" kommt der 15. Teil der Atelier-Reihe, der am asiatischen Markt bereits zu haben war, nun auch nach Europa.

Die Geschichte des Rollenspiels ist in einer Fantasiewelt angesiedelt, die sich "Twilight Land" nennt, und dreht sich um die beiden Alchemisten Escha und Logy. Ihr Heimatort, der dank der Alchemisten floriert, droht nun unterzugehen. Nur die beiden Protagonisten können mithilfe ihrer geheimen Künste der Alchemie dieses Ereignis, das als "End of Dusk" bekannt ist, aufhalten.  Dazu müssen die beiden jedoch eine in den Lüften schwebende Insel erreichen.

Man bekommt am Anfang des Spiels die Möglichkeit sich zu entscheiden, welchen Charakter man spielen will. Je nachdem ob man sich für Logy oder Escha entscheidet, beeinflusst dies den Fortgang des Spiels auf verschiedene Arten. Die Wahl des Charakters sorgt dabei nicht nur für unterschiedliche Fähigkeiten, sondern auch dafür, dass sich manche Teile der Handlung anders abspielen. Auch das Ende des Spiel wird von dieser Entscheidung beeinflusst.

Das Grundprinzip des Spiels ist es, verschiedene Hauptmissionen zu erledigen, wobei man für jede der Missionen eine Periode von vier Monaten Zeit hat. Innerhalb dieser Spielzeit lassen sich außerhalb der Hauptmission auch zahlreiche Nebenmissionen spielen, jedoch sollte man dabei die Zeit im Auge behalten. Abgesehen vom Zeit Management macht vor allem das umfangreiche Crafting System einen großen Teil des Spiels aus. Hier können aus verschiedenen Zutaten Unmengen an neuen Gegenstände, von Süßigkeiten bis hin zu Bomben, erstellt werden, die dann auch in den Kämpfen verwendet werden können.

Das Kampfsystem selbst ist sehr umfangreich. So können beispielsweise verschiedene Attacken miteinander zu stärkeren Angriffen verknüpft werden. Auch ist es möglich, sich gegenseitig mit Gegenständen und speziellen Bewegungen vor den Angriffen der Gegner zu schützen. Abseits vom Kampf kann die Welt der Alchemisten erforscht werden. Dabei gibt es viele seltene Gegenstände oder mächtige Waffen zu finden, die im Kampf sehr nützlich sein können.

Spielspezifische Anmerkungen:

PS3 Exklusivtitel

Getestete Plattform:

PS3

Pro/Contra:

Pro Contra
Spielspaß Umfangreiches Crafting System; gut gemachter Kampfmodus; Gegenstände sammeln Eindimensionale Charaktere; Schwache Story
Pädagogik Teamarbeit; Auge-Hand Koordination; Logisches Denken Schimpfwörter
Technik Ansprechender Grafikstil; Gelungene Vertonung Teilweise statische Umgebungen; Einige Ruckler

Spielbar für:

  • Jugendliche (12+ Jahre)
  • Junge Erwachsene (16+ Jahre)

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Die beiden Hauptcharaktere befinden sich im Gespräch mit einer jungen hübschen Hexe
Die Hauptprotagonisten wandert durch ein Dorf im Wald
Der Hauptcharakter beschwört einen Feuerball herbei