Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Bastion

Spiele-Kurzinfo
Zeigt den Helden nachdenklich sitzend auf einem schwebenden Stein ein Zahnrad, welches ihm als Waffe dient in den Händen haltend.
Genre: 
Adventure
Charakteristik: 
Action-Adventure mit Hack and Slay Elementen
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 12
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Gewalt
Verfügbare Plattformen: 
Browsergames
iOS (iPhone, iPad, iPod Touch)
Linux (PC)
Mac OSX (Apple)
Windows (PC)
Xbox360
Verlag: 
Supergiant Games
Erscheinungsdatum:
16. August 2011
Kosten:
bis EUR 20,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

"Bastion" ist ein Actionadventure im Hack and Slay Stil. Die Welt von Bastion wurde durch eine schwere Katastrophe, genannt die Calamity, in unzählige Teile zerbrochen. Der stumme Protagonist, genannt The Kid, erwacht inmitten der Ruinen und begibt sich zur Bastion – ein Treffpunkt für schwere Zeiten. Dort angekommen findet er nicht viel mehr als den alten Mann Rucks, der Erzähler. Rucks schickt Kid auf seine Reise, die Welt so wie sie war zu rekonstruieren. Mit einer Fern- und einer Nahkampfwaffe kämpft  The Kid durch die Welt, deren Weg sich erst kurz vor dem Betreten offenbart. In der Welt von Bastion verstreut finden sich Nah- und Fernkampfwaffen wie Hammer, Machete, Muskete oder Mörser. Der/die Spieler/-in kann zwei davon bei sich tragen und hat zudem noch einen Zauberspruch zur Verfügung. Die Landschaften sind liebevoll gezeichnet und es ist ein gewisses Maß an Geschick und Taktik von Nöten, um nicht von den Feinden gefressen zu werden oder von einer Klippe in der Hitze des Gefechts zu fallen. 

Spielspezifische Anmerkungen: 
Die gesamte Sprachausgabe ist – auch in der europäischen Version – auf Englisch.

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Ingame Ansicht der Spielwelt mit Wüste und Palmen
Ansicht eines Weges im Spiel
Spielausschnitt mit Hauptfigur
Buntes Leveldesign mit Kisten und Marktstand