Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Benjamin Blümchen - Törööö im Zoo

Empfehlungen
Der Cover zeigt Benjamin Blümchen und seine Freund/-innen.

BuPP-Altersempfehlung:

"ab 4 Jahren"
Genre: 
Kinderspiele
Charakteristik: 
Minispielsammlung
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 3
Verfügbare Plattformen: 
Wii
Verlag: 
Schmidt Spiele GmbH
Erscheinungsdatum:
12. Oktober 2012
Kosten:
bis EUR 30,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Ja
Multiplayer-/ Kooperationsmodus Beschreibung:
Bis zu vier Spieler/-innen können nacheinander spielen.
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

"Benjamin Blümchen - Töröö im Zoo" ist eine sehr kinderfreundliche Minispielsammlung für die Wii. Die Aufgabe des Kindes ist es, gemeinsam mit Benjamin und Otto in 20 Minispielen den Tieren des Neustädter Zoos in verschiedenster Weise zu helfen, wie z.B. Entenküken zu ihrer Mutter zu führen, Mäuse zu zählen, Futter auszuteilen etc. Der Spieler/Die Spielerin darf sich frei im freundlich gestalteten Zoo bewegen und sich ein beliebiges Minispiel aussuchen. Bei jedem Spiel stehen drei Schwierigkeitsstufen zur Verfügung und als Belohnung kann man süße Tierbilder für sein Sammelalbum freispielen. Zusätzlich gibt es noch einen Familienmodus, wo bis zu vier Personen nacheinander die Zoospiele spielen können.

Spielbewertung:

Das Wiispiel „Benjamin Blümchen- Töröö im Zoo“ ist zu empfehlen, da die Gestaltung und die Aufgabenstellung kinderfreundlich sind und das Spiel einfach zu bedienen ist. Alles wird von Benjamin gesprochen, Lesen ist nicht Voraussetzung! Man fühlt sich schnell wohl in Benjamins Welt. Als Spieler/-in darf man sich ein beliebiges Minispiel aussuchen und die Regeln werden langsam und verständlich von Otto vorgeführt. Die Spiele erzielen verschiedene positive Lerneffekte (Merkfähigkeit, Zählen, Reaktion, Geschicklichkeit, Formerfassung und räumliches Vorstellungsvermögen sowie Wissen über die Zootiere und Mülltrennung) und variieren von Mal zu Mal etwas. Die Steuerung ist leider etwas schwammig. Das Spiel ist völlig gewaltfrei und vermittelt eine sehr positive Atmosphäre. Sound und Grafik sind nett und fröhlich gestaltet. Für die Langzeitmotivation gibt es ein Sammelalbum mit 60 freispielbaren Stickern (Tierbildern), die die eigenen Erfolge wiederspiegeln. Das Spiel beschränkt sich zwar auf 20 Minispiele , da sich die Aufgaben aber nicht 1:1 wiederholen und in drei Schwierigkeitsstufen und im Familienmodus gespielt werden können, bietet das Spiel insgesamt genug Abwechslung, weshalb es von der Bewertungskommission für Kinder ab 4 Jahren empfohlen wird.

Getestete Plattform:

Wii

Spiel erfordert:

Reaktion:

mittel

Denken:

mittel

Ausdauer:

wenig
Screenshots: 
Die Spiellandschaft von oben.
Benjamin Blümchen am Nilpferd-Pool.
Ein Häuschen auf einer Insel.