Zum Inhalt Zum Hauptmenü

BioShock Infinite

Spiele-Kurzinfo
Cover des Spiels. Der Hauptcharakter hält eine Schrotflinte in der rechten Hand und stützt den Lauf auf seine Schulter
Genre: 
Shooter
Charakteristik: 
3D Ego-Shooter mit Rollenspiel-Elementen
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 18
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Gewalt
Schimpfwörter
Verfügbare Plattformen: 
Mac OSX (Apple)
PS3
Windows (PC)
Xbox360
Technische Voraussetzungen: 
2.2 GHz Intel Core 2 Duo o.ä., 4 GB RAM, ATI Radeon HD 3870 / NVidia Geforce 640M oder höher, 30GB Festplattenspeicher
Verlag: 
2K Games
Erscheinungsdatum:
25. März 2013
Kosten:
bis EUR 30,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

"BioShock Infinite" ist der dritte Teil aus der bekannten BioShock-Serie, der jedoch eine unabhängige Spielgeschichte zu den Vorgängern aufweist. Der Hauptcharakter Booker DeWitt wird im Spiel beauftragt, ein Mädchen namens Elizabeth zu entführen. Diese Aufgabe führt ihn in die fliegende Stadt Columbia, wo er sich schon sehr bald zwischen den Fronten von den „Gründern“ und der „Vox Populi“ wiederfindet. Die Gründer sind eine hochreligiöse, ultranationalistische und rassistische Gruppierung unter dem politischen Führer und Erbauer der Stadt, Zachary Hale Comstock. Gegen diese Führung leistet die Vox Populi Widerstand, wobei auf beiden Seiten vor brutaler Gewalt und Mord nicht zurück geschreckt wird. Durch Erkunden der Stadt und Interaktion mit deren Einwohnern treiben Spielende die Geschichte voran. Hierzu gesellen sich viele Kämpfe, bei denen Gegner mit verschiedenen Waffen und übernatürlichen Fähigkeiten getötet werden.

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Screenshot des Spiels. Es sind zwei uniformierte Männer mit Ledermasken vor den Augen zu sehen. Im Hintergrund werden Container von einem fliegenden Schiff entladen
Ein Rot und Gold bemalter Zeppelin fliegt vor einer schwebenden Stadt
Es ist eine Kampfszene zu sehen in der die Spielfigur mit der linken Hand einen Feuerball herbeizaubert und in der Rechten eine Schusswaffe hält
Es ist eine gefesselte Person zu sehen die auf einem Sessel sitzt und der ein Sack über den Kopf gezogen wurde. Ihr ist ein Schild umgehängt auf dem "Don't dissapoint US" steht
Es ist ein Mann zu sehen die mit einer mehrläufigen Maschinenpistole in einem Raum steht. Er trägt eine Uniform wie sie während dem amerikanischen Unabhängigkeitskreig zur Verwendung gekommen ist