Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Das ist mein Wetter - Meteorologie für Kinder

Empfehlungen
Cover vom Spiel mit einem Kinderporträt, dessen rechte Hälfte winterlich gekleidet ist und die linke sommerlich.

BuPP-Altersempfehlung:

"von 5 bis 7 Jahren"
Genre: 
Edutainment/Lernen
Charakteristik: 
Spielerische Informationen über Meteorologie
Altersfreigabe lt. Apple iOS Store:
ab 4
Verfügbare Plattformen: 
iOS (iPhone, iPad, iPod Touch)
Technische Voraussetzungen: 
iOS-Version 8.0 oder höher
Verlag: 
urbn pockets
Erscheinungsdatum:
1. Januar 2016
Kosten:
bis EUR 5,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

„Das ist mein Wetter - Meteorologie für Kinder“ ist eine Lernapp, die die Grundlagen des Wetters und des Klimas spielerisch vermittelt. Das Spiel umfasst die Bereiche Frühling, Sommer, Herbst, Winter und Klima und thematisiert lokale, wie auch globale Wetterphänomene. Dabei können die Spielenden unter anderem ihr eigenes Wetter erzeugen oder eine Figur passend für die Jahreszeit ankleiden. In den einzelnen Jahreszeiten erfahren die Spielenden etwas über Regen, Gewitter oder auch Schneeflocken. Dies wird durch eine Sprecherin erklärt, kann aber auch im Lesebereich detaillierter nachgelesen werden. Die spielerischen Elemente der App beschränken sich auf einfache, sehr kurze Minispiele, wo meist nur etwas angeklickt werden muss. Jedoch bietet die Lernapp auch Anregungen für einfache Wetterexperimente sowie Bastelanleitungen. Das Spiel kostet 2,99 € und kommt ohne In-App-Werbung oder -Käufe aus.

Spielbewertung:

„Das ist mein Wetter - Meteorologie für Kinder“ ist ein Lernspiel. Wer Spielspaß sucht, wird eher enttäuscht sein, da der Schwerpunkt auf interaktiver, kindgerecht aufbereiteter Information und Zusatzanregungen liegt. Die kurzen und sehr einfachen Minispiele dienen nur dazu, Wetterphänomene zu veranschaulichen. Die Grafik und die Sprachausgabe sind kindgerecht umgesetzt, Lesen ist teilweise von Vorteil. Manchmal ist auch nicht ganz klar, was zu tun ist, dann muss ausprobiert werden, denn Hilfestellungen sind rar. Die Anregungen zum Experimentieren und Basteln verleihen dem Spiel seinen Mehrwert. Es gibt immer wieder Tipps und Bastelanleitungen, wie man das gerade Erlernte auch in der Natur ausprobieren/veranschaulichen kann. Mädchen und Buben werden gleichermaßen angesprochen und es gibt keine bedenklichen Inhalte wie zum Beispiel Gewalt. Im pädagogischen Bereich werden somit Lerneffekte erzielt, auch durch den starken Bezug zur Realität.

Spielspezifische Anmerkungen

Auf der Seite der Hersteller steht ein PDF mit Bastelanleitungen auf Englisch (Winddrachen, Wetterstation) kostenlos zum Download zur Verfügung. Im Spiel gibt es den Link auch auf die deutsche Version!

Getestete Plattform:

Spiel erfordert:

Reaktion:

wenig

Denken:

viel

Ausdauer:

wenig

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Screenshot: Ein Mädchen schützt sich vor Regen und 12°C mit Regenschirm und -mantel.
Screenshot: Ein gezeichneter Baum fängt an im Frühling zu blühen.
Screenshot: Darstellung unserer Erde im Comicstil mit weiteren Informationen zum Sonnensystem, Klima etc.
Screenshot: Abbildung eines Mädchens und einer Kuh im Regen, wobei der Wasserkreislauf erklärt wird.