Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Die Stämme

Info & Pro/Contra
Coverbild von "Die Stämme" mit einem Ritter und einer 2D-Landkarte mit Dörfern.
Genre: 
Strategiespiele
Charakteristik: 
Mittelalterliches Echtzeit-Strategiespiel
Altersfreigabe lt. Apple iOS Store:
ab 9
Google Alterseinstufung:
Mittlere Stufe
Verfügbare Plattformen: 
Android
Browsergames
iOS (iPhone, iPad, iPod Touch)
Technische Voraussetzungen: 
Internetzugang
Verlag: 
InnoGames GmbH
Erscheinungsdatum:
1. Juni 2003
Kosten:
EUR 0,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Onlinemultiplayerfunktion: 
Ja
Onlinemultiplayerfunktion Beschreibung: 
Schriftliche Foreninteraktion mit anderen Spielenden; Möglichkeit der verbalen Kommunikation via Teamspeak
In-Game-Käufe:
Ja
In-Game-Käufe Beschreibung:
Möglichkeit auf Kauf und Aktivierung eines Premium-Accounts für zusätzliche Spielfunktionen
In-Game-Werbung:
Ja
In-Game-Werbung Beschreibung:
Werbebanner von Sponsorenwerbung

Spielbeschreibung:

„Die Stämme“ ist ein strategisches Browserspiel, in dem Spielende mittelalterliche Dörfer erobern und verteidigen müssen. Beginnend mit einem eigenen Dorf, ist es Aufgabe der Spielenden, dieses auszubauen und gegen Feinde zu stärken, indem sie Gebäude errichten, Waffen herstellen lassen und eine Armee rekrutieren. Dies geschieht mit den Rohstoffen Holz, Lehm und Eisen, die zuerst abgebaut werden müssen. Alle Bauvorhaben werden vom Spiel selbst ausgeführt, die Spielenden geben nur den Auftrag zum Bau. Dabei muss mit den vorhandenen Ressourcen klug umgegangen werden, da diese innerhalb einer vorgegebenen Zeit produziert werden und nicht im Überfluss zur Verfügung stehen. Wurden die ersten Truppen rekrutiert (es gibt insgesamt 10 Typen, deffensiv wie offensiv), dienen diese einerseits zur Verteidigung des eigenen Dorfes, andererseits zur Plünderung und Eroberung von Fremd-Dörfern. So können Truppen entsandt werden, um die Rohstoffe aus Dörfern anderer Spielenden zu plündern, oder um mit einem Adelsgeschlecht ein Fremd-Dorf zu adeln, es also zu erobern und sich zu eigen zu machen. Die Spielenden wissen hierbei nicht, welche Truppen im Fremd-Dorf zur Verteidigung abgestellt sind und ob sich eine Plünderung lohnt. Die passende Strategie zu finden, ist somit wichtig.

Ziel des Spiels ist es, mit viel taktischem und strategischem Vermögen so viele Dörfer wie möglich zu erobern und sich gegen andere Spielende durchzusetzen, denn auch das eigene Dorf kann ins Visier von Angreifern geraten. Dabei können sich Spielende untereinander als Stamm zusammenschließen, um sich gegenseitig zu unterstützen und das Stammesgebiet durch die Eroberung anderer Stämme zu erweitern. Stämme können untereinander auch diplomatisch verhandeln, etwa einen nicht-Angriffs-Pakt schließen, sich verbünden oder sich gegenseitig zu Feinden erklären. Die Kommunikation mit anderen Spielenden via integriertes Spielforum nimmt einen großen Stellenwert in "Die Stämme" ein.

Es gibt im Spiel die Möglichkeit einen kostenpflichtigen Premiumaccount zu erwerben, mit dem unter anderem Bauvorhaben beschleunigt und die Produktion von Rohstoffen erhoht werden können. Weiters bietet ein Premiumaccount einige weitere Vorteile gegenüber kostenlosen Accounts, die das Spielen durch mehr Übersichtlichkeit erleichtern sollen.

Spielspezifische Anmerkungen:

"Die Stämme" existieren bereits seit 2003, seither sind laufend neue Spielwelten dazugekommen. Das Spielkonto des Browserspiels ist verknüpfbar mit dem mobilen Konto auf Android- und iOS-Systemen.

Getestete Plattform:

Pro/Contra:

Pro Contra
Spielspaß einfache Handhabung, übersichtliche Benutzeroberfläche; Kommunikation mit anderen Spielenden Spielende mit Premiumaccount haben mehr Vorteile gegenüber kostenlos Spielenden, die sich auf den Umfang des Spiels auswirken
Pädagogik angenehmer strategischer Handlungsumfang, der einige Taktikmöglichkeiten bietet, aber nicht überfordert; vorausplanendes Spielen nötig mit steigender Dorfanzahl durch Eroberungen wird Spiel sehr zeitintensiv
Technik Browserkonto mit Android-/iOS-Version verknüpfbar einfache, veraltete Grafik, die jedoch ihren Zweck erfüllt

Spielbar für:

  • Junge Erwachsene (16+ Jahre)
  • Erwachsene (18+ Jahre)
  • Jugendliche (12+ Jahre)

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Screenshot von "Die Stämme" mit einem rund angelegten Dorf aus der Vogelperspektive
Screenshot von "Die Stämme" mit zwei bewaffneten Rittern
Screenshot von "Die Stämme" mit Landkarte von Dörfern im Rasterfeld
Screenshot von "Die Stämme" mit Übersicht der Angriffstruppen