Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Digimon Story: Cyber Sleuth

Info & Pro/Contra
Cover: Es sind drei Mädchen, zwei Buschen und mehrere Digimon auf dem Cover abgebildet.
Genre: 
Rollenspiele
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 12
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Schimpfwörter
Verfügbare Plattformen: 
PS4
PSVita
Verlag: 
Bandai Namco Entertainment
Erscheinungsdatum:
5. Februar 2016
Kosten:
bis EUR 50,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Ja
Multiplayer-/ Kooperationsmodus Beschreibung:
Auf der Vita sind durch das "Cross Play" Spielende-gegen-Spielende-Kämpfe mit den eigenen Digimon möglich.
Onlinemultiplayerfunktion: 
Ja
Onlinemultiplayerfunktion Beschreibung: 
Spielende-gegen-Spielende-Kämpfe mit den eigenen Digimon sind möglich.
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

“Digimonstory: Cyber Sleuth” spielt im futuristischen Japan. In diesem Spiel existiert eine Technologie die den Menschen ermöglicht mit deren Verstand ins Internet einzutauchen. Diese Virtuelle Realität, genannt „Cyberspace EDEN“ dient als Kommunikationsplattform im Erscheinungsbild einer Großstadt. An diesem Ort ist es möglich, mit seinem oder ihrem gewählten Avatar, zu Fuß, die digitale Welt zu erkunden.

Im Zuge dessen erhält der Spielende oder die Spielende ein Programm mit dem er oder sie, Digimon in den eigenen Besitz bringen kann. Digimon sind digitale Lebewesen welche in „EDEN“ leben und den Menschen im Cyberspace mehr oder weniger zugeneigt sind.

Während des Intros trifft die Hauptperson, in Begleitung der Freunde, auf ein virusartiges Wesen, welches durch Veränderung des digitalisierten Geistes die Rückkehr in dessen fleischliche Hülle verwehrt. Der Hauptcharakter wird von dem sogenannten „EATER“ erfasst und in einem halb digitalen Zustand zurückgelassen, wodurch sie oder er sich frei zwischen der digitalen und der realen Welt hin und her bewegen kann.

Durch diesen Vorfall wird eine Privatdetektivin auf einen Selbst aufmerksam und bietet der SpielerIn einen Assistentsplatz für die Aufklärung diverser Fälle mit Hilfe der Digimon an.

Spielspezifische Anmerkungen:

Es gibt nur eine japanische Sprachausgabe mit englischem Untertitel. Man kann den Spielstand von der Ps4 auf die PSVita oder wieder zurück transferieren.

Getestete Plattform:

PS4

Pro/Contra:

Pro Contra
Spielspaß hoher Nostalgiefaktor, hoher Spielspaß Sprachausgabe nur in Japanisch, Untertitel sind nur auf Englisch
Pädagogik gute Übung für geübte Englischleser, fürsorgliches Verhalten (Aufziehen der eigenen Digimon), Der/die Spielende kann sich für einen männlichen oder einen weiblichen Spielcharakter entscheiden Freizügigkeit bei manchen weiblichen Charakteren, Nicht real wirkende Comicgewalt (Digimonkämpfen gegeneinander)
Technik mindestens 30 Stunden an Spielzeit, einfache Steuerung, genügend Speichermöglichkeiten eintöniger Soundtrack, simlple Grafik

Spielbar für:

  • Jugendliche (12+ Jahre)
  • Junge Erwachsene (16+ Jahre)
  • Erwachsene (18+ Jahre)

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Screenshot: Der Protagonist läuft mit seinen dre Digimon durch die U-Bahn.
Screenshot: Die drei Protagonisten treffen zum ersten Mal aufeinander.
Screenshot: Gatomon beim Kämpfen.