Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Disney Infinity 2.0

Info & Pro/Contra
Avengers Starter Set: Spielverpackung mit drei Spielfiguren
Genre: 
Action
Charakteristik: 
Action-Adventure mit Baukastenmodus
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 7
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Angst
Gewalt
Online
Verfügbare Plattformen: 
PS3
PS4
Wii U
Xbox One
Xbox360
Verlag: 
Disney Interactive Studios
Erscheinungsdatum:
18. September 2014
Kosten:
bis EUR 70,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Ja
Multiplayer-/ Kooperationsmodus Beschreibung:
loker Kooperationsmodus via Splitscreen
Onlinemultiplayerfunktion: 
Ja
Onlinemultiplayerfunktion Beschreibung: 
für bis zu 4 Spielende. Selbst erstellte Toybox-Spielwelten können mit anderen Usern geteilt werden, Toybox-Kreationen anderer SpielerInnen können heruntergeladen und gespielt werden. Texte werden über einen "Safe Chat Server" geprüft.
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

"Disney Infinity 2.0 - Play without Limits: Marvel Super Heroes" ist die Fortsetzung der Disney Infinity Serie, wobei die Figuren und Bonusmünzen aus 1.0 nur im Sandkasten-Modus (genannt Toybox), nicht aber im Storymodus verwendet werden können. Die Figuren, Trophäen, Bonusmünzen und Playsets aus 2.0 sind für die erste Infinity Serie nicht nutzbar!Neben dem Starterpaket können zwei zusätzliche Marvel-Playsets („Spider Man“ und „Guardians of the Galaxy“) und einige Figuren aus dem Marvel & Disney Universum (wie z.B. Hulk, Rocket Rakoon, Hawkeye, Venom, Malificent, Merida, Stitch) dazugekauft werden. Im Starterpaket sind drei Marvel Figuren (Thor, Iron Man, Black Widow), die Infinity Base (das Portal), zwei Spielmünzen (Petagonförmige Plättchen mit zusätzlichen Missionen) und das Hauptspiel (Kristallturm) enthalten.Disney Infinity besteht aus 3 Hauptbestandteilen:zum Ersten den Storymodus, ein Action- Adventure mit offener Spielwelt, bei dem mehrere Missionen nacheinander erfüllt werden müssen (z.B. besiege X Gegner, transportiere X Objekte).  Hier steuern die Spielenden wahlweise einer der drei mitgelieferten Superhelden und müssen das virtuelle Manhattan vor dem Bösewicht Loki und dessen Eisriesen, die ganz New York einfrieren wollen, beschützen. Nebenbei lassen sich Goodies für die Toybox freispielen. Werden zwei Figuren auf die Base gestellt, kann kooperativ via Splitscreen gekämpft werden. Die Gesamtspielzeit beträgt unter  10 Stunden.Zum Zweiten die Zusatzmissionen: hierzu muss statt dem Kristallturm eine der zwei Spielmünzen auf die Infinity Base platziert werden. Eine Münze startet eine Art „Tower Defense-Game“ und die andere ein Dungeon-Spiel. Diese zusätzlichen Missionen sind lieblos gestaltet und äußerst repetitiv und dienen eher als Traningsmodus und zum Freischalten von Sammelobjekten.Zum Dritten das eigentliche Herzstück des Spiels und der Namensgeber „Play without Limits“: Die Toybox ist ein Leveleditor bzw. Baukasten, mit dem die Spielenden ihre eigene Welt erbauen können. Hier können geduldige und kreative Spieler und Spielerinnen ihren Erfindungsreichtum ausleben. Es lassen sich ein Eigenheim (inklusive Inneneinrichtung), Städte, Wälder, Auto-Rennstrecken, Murmelbahnen usw. erstellen. Diese Fantasiewelt kann mit allerlei Disney & Marvel Figuren und ein paar Tieren besiedelt werden. Alle im Abenteuermodus freigeschaltenen Inhalte und die Figuren aus 1.0 sind im Toybox Modus verfügbar. Es können sogar eigene Quests erschaffen werden, die von anderen Spielenden auf der ganzen Welt heruntergeladen und gemeistert werden können. Der Download dieser mit Toybox erstellten Spiele anderer User bietet zusätzliche Stunden Erkundungs- und Spielspaß. "Disney Infinity 2.0 - Play without Limits: Marvel Super Heroes" ist ein Open-World Spiel, in dem man die Figuren aus diversen Disney-Filmen spielen kann. Diese Figuren liegen als reale Spielfiguren vor, die man auf eine eigene Hardware-Erweiterung platziert, die an die Spielkonsole angeschlossen wird. Auf diese Erweiterung, die sogenannte Infinity Base, können außerdem noch Playsets und Münzen für Zusatzmissionen gelegt werden. Bei dem hier beschriebenen Spiel handelt es sich um die Fortsetzung der Disney Infinity Serie, wobei die Figuren und Bonusmünzen aus 1.0 nur im Sandkasten-Modus (genannt Toybox), nicht aber im Storymodus verwendet werden können. Die Figuren, Trophäen, Bonusmünzen und Playsets aus 2.0 sind für die erste Infinity Serie nicht nutzbar.

Im Starterpaket sind drei Marvel Charaktere (Thor, Iron Man, Black Widow), die Infinity Base (das Portal), zwei Spielmünzen (Pentagonförmige Plättchen mit zusätzlichen Missionen) und das Hauptspiel (Kristallturm) enthalten. Neben dem Starterpaket können zwei zusätzliche Marvel-Playsets („Spider Man“ und „Guardians of the Galaxy“) und einige Figuren aus dem Marvel & Disney Universum (wie z.B. Hulk, Rocket Raccoon, Hawkeye, Venom, Malificent, Merida, Stitch) dazugekauft werden.

Das Spiel selbst besteht aus 3 Hauptbestandteilen:

Zum Ersten den Storymodus, ein Action- Adventure mit offener Spielwelt, bei dem mehrere Missionen nacheinander erfüllt werden müssen (z.B. besiege X Gegner, transportiere X Objekte).  Hier steuern die Spielenden wahlweise eine/einen der drei mitgelieferten Superhelden und müssen das virtuelle Manhattan vor dem Bösewicht Loki und dessen Eisriesen, die ganz New York einfrieren wollen, beschützen. Nebenbei lassen sich Goodies für die Toybox freispielen. Werden zwei Figuren auf die Base gestellt, kann kooperativ via Splitscreen gekämpft werden. Die Gesamtspielzeit beträgt rund 10 Stunden.

Zum Zweiten die Zusatzmissionen: Hierzu muss statt dem Kristallturm eine der zwei Spielmünzen auf der Infinity Base platziert werden. Eine Münze startet eine Art „Tower Defense-Game“ und die andere ein Dungeon-Spiel. Diese zusätzlichen Missionen sind  äußerst repetitiv und dienen eher als Trainingsmodus und zum Freischalten von Sammelobjekten.

Zum Dritten das eigentliche Herzstück des Spiels und der Namensgeber „Play without Limits“: Die Toybox ist ein Leveleditor bzw. Baukasten, in dem Spielende ihre eigene Welt erbauen können. Hier können geduldige und kreative Spieler und Spielerinnen ihren Erfindungsreichtum ausleben. Es lassen sich ein Eigenheim (inklusive Inneneinrichtung), Städte, Wälder, Auto-Rennstrecken, Murmelbahnen usw. erstellen. Diese Fantasiewelt kann mit allerlei Disney & Marvel Figuren und einigen Tieren besiedelt und auch mit einer beliebigen Infinity-Figur begangen/ durchforstet werden. Alle im Abenteuermodus freigeschaltenen Inhalte und die Figuren aus 1.0 sind im Toybox Modus verfügbar. Es können sogar eigene Quests erschaffen werden, die von anderen Spielenden auf der ganzen Welt heruntergeladen und gemeistert werden können. Der Download dieser mit Toybox erstellten Spiele anderer User bietet zusätzliche Spielstunden.

Spielspezifische Anmerkungen:

Spiel wurde auf der WiiU getestet. Konsolenabhängige Unterschiede möglich.

Getestete Plattform:

Pro/Contra:

Pro Contra
Spielspaß Hoher Motivationsfaktor für Marvel Fans, Sammelfiguren zum Spielen und für die Vitrine, viel Action im Gameplay, ausgefeilter und sehr umfangreicher Sandkastenmodus/ Leveleditor. Flache Storyline, wenig umfangreicher Storymodus, repetitives Missionsdesign im Abenteuermodus, langweilige/ unmotivierende Spielmünzen-Quests.
Pädagogik Kreative Betätigung beim Erstellen von begehbaren Welten und spielbaren Levels über die Toybox. Keine aufdringliche Ingame Figuren-Werbung. Erweiterung des Wortschatzes (z.B. Dilemna, eskortieren). Kampflastiges Spielgeschehen. Gewalttätiges Handeln hat keine Folgen (Vandalismus, Überfahren/ Beschießen von Zivilisten), subtile Werbung für Figuren (manche Inhalte nur durch Kauf von weiteren Figuren spielbar).
Technik Komfortable Handhabung des Leveleditors via Touchscreen (WiiU Gamepad), vier Schwierigkeitsgrade verfügbar. Lange Ladezeiten, detailarme und kantige Grafik, empfindliche Steuerung und teils behindernde automatische Kamerajustierung, Disney Infinity 1.0 Figuren nur im Toybox-Modus verwendbar, Figuren aus 2.0 nicht kompatibel mit 1.0 Playsets.

Spielbar für:

  • Jugendliche (12+ Jahre)

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Eine Superheldin hält sich am Dach eines fahrenden Wagens fest
Eine Superheldin kämpft mit Monstern
Iron Man wirft ein Auto auf ein Monster
Iron Man kämpft gegen ein Monster
Thor wird von mehreren Monstern angegriffen