Zum Inhalt Zum Hauptmenü

DmC Devil May Cry - Definitive Edition

Info & Pro/Contra
Cover: Bewaffneter männlicher Charakter
Genre: 
Action
Charakteristik: 
kampflastiges Action-Rollenspiel
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 16
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Gewalt
Schimpfwörter
Sex/Nacktheit
Verfügbare Plattformen: 
PS4
Xbox One
Verlag: 
Capcom
Erscheinungsdatum:
10. März 2015
Kosten:
bis EUR 50,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

"Devil may Cry - Definitive Edition" ist das Remake des zwei Jahre alten Spiels für die Next-Gen- Konsolen Playstation 4 und XBox One. Hierbei handelt es sich um ein klassisches Beat'em up-Spiel, sozusagen mit einem Helden 1000 Gegner vernichten.

Die Geschichte erzählt von Dante, dem Helden, der im Verlauf der Geschichte mit Hilfe seines ebenso spielbaren Zwillingsbruders Vergil seine eigene Herkunft herausfindet. Er ist der Sohn eines Engels und eines Dämonen und besitzt daher die Kräfte beider dieser Kreaturen. Der Held ist gefangen zwischen der "normalen" Welt und dem Limbus, einer Art Hölle und muss sich den Weg durch diese Hölle freikämpfen.

Der Fokus dieses Spiels liegt ganz klar auf schneller und brutaler Action, so werden Tastenkombinationen freigeschalten, um schneller noch mehr Schaden zuzufügen. Die Geschichte ist relativ linear und es gibt keinerlei alternative Lösungswege, die Gewalt vermeiden würden. Obwohl Devil may Cry ein Remake ist, sind doch einige neue Features enthalten. So, kann man z.B. mit Dantes Bruder, Vergil, im Modus "Blutiger Palast" gegen 60 immer härter werdende Feindeswellen ankämpfen. Außerdem zu finden sind der Turbo-, "Gods must die-" und Hardcore-Modus sowie freispielbare alternative Kleidung für die Helden.

Getestete Plattform:

PS4

Pro/Contra:

Pro Contra
Spielspaß actiongeladene Kämpfe, viele Kampfmöglichkeiten ständiges Hämmern von Tastenkombinationen auf den Controller
Pädagogik keinerlei positiver Aspekt Gewaltverherrlichung; Degradierung von Frauen zu (sexualisierten) Objekten; der Held ist im Recht, oberste Instanz; brutal klingender Soundtrack
Technik läuft stabil -

Spielbar für:

  • Erwachsene (18+ Jahre)

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Kampfszene mit Finishingmove
Killbonus für viele Kills
Bossgegnerkampf