Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Dragon Quest VII: Fragmente der Vergangenheit

Spiele-Kurzinfo
Cover: zu sehen sind die Hauptcharaktere in einem Dungeon
Genre: 
Rollenspiele
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 12
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Gewalt
Glücksspiel
Verfügbare Plattformen: 
3DS
Verlag: 
Nintendo
Erscheinungsdatum:
16. September 2016
Kosten:
bis EUR 50,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

Spielende steuern Renke und seine Freunde, den Prinzen Gismar und seine Freundin Maribel, durch längst vergessene Welten. Mithilfe von Steinstafeln reisen die Gefährten zwischen Vergangenheit und Gegenwart hin und her und bekämpfen zahlreiche Monster, um Städte und Dörfer zu befreien.

In rundenbasierten Kämpfen steuert der/die Spielende die Charaktere und wählt Kampfstrategie und -taktik. Außerdem kann man zwischen fünfzig verschiedenen Berufen wie Zauberer, Hirt oder Pirat wählen, um den Charakteren unterschiedliche Fähigkeiten zu lernen. Es können auch Monster rekrutiert und in Kämpfen eingesetzt oder zum Sammeln bestimmter Items entsandt werden.

Spielspezifische Anmerkungen: 
Dies ist ein Remake des niemals zuvor in Europa (nur Japan und USA) veröffentlichten Playstation-1-Titels.

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Screenshot: die Charaktere laufen im Gänsemarsch durch ein Dorf
Screenshot: ein Labyrinth
Screenshot: die Charaktere laufen im Gänsemarsch über eine Wiese
Screenshot:ein Kampf gegen Roboter
Screenshot: ein Kampfscreenshot