Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Europa Universalis 4

Spiele-Kurzinfo
Cover von "Europa Universalis 4" mit Soldaten und Herrschern in historischen Anzügen
Genre: 
Strategiespiele
Charakteristik: 
Historische Simulation aller Nationen der Erde von 1444 bis 1820
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 12
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Gewalt
Online
Schimpfwörter
Verfügbare Plattformen: 
Windows (PC)
Verlag: 
Paradox
Erscheinungsdatum:
13. August 2013
Kosten:
bis EUR 50,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Onlinemultiplayerfunktion: 
Ja
Onlinemultiplayerfunktion Beschreibung: 
Das Spiel ist online spielbar, hierfür empfiehlt sich, sehr viel Zeit einzuplanen, da die Dauer eines Spieles bei vielen Stunden liegt (Speicherbar)
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

Bei "Europa Universalis 4" handelt es sich um ein historisches Strategiespiel, in dem jede Nation, die zwischen 1444 bis 1820 bestanden hat, spielbar ist. Als Herrscher kümert man sich um die Staatsausgaben, investiert in die Infrastruktur, teilt Geld der Forschung zu, treibt Handel mit Nachbarn, stellt politische Ansprüche auf Gebiete anderer Länder und versucht seine Nation zu vergrößern. Als offenes Spiel ohne konkretes Spielziel bleibt dem/der Spieler/-in vollkommen selbst überlassen, worauf er/sie den Fokus richten will. Ganz ohne Militär wird man das Spiel nicht gewinnen können, aber es gibt mannigfache friedliche Lösungen, die auf Heiratspolitik, Intrigen oder wirtschaftlichen Erfolg abzielen. Ganz nebenbei lernt man so auch über Völker, von denen man noch nie etwas gehört hat und eignet sich geographisches und historisches Wissen an.

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Landkarte von Europa mit Zoom auf Österreich
Türkei und Mittelmeerraum
England und der Kanal