Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Fire Emblem - Awakening

Spiele-Kurzinfo
Cover von "Fire Emblem-Awakening" mit Spielfiguren im Animestil, die mit verschiedenen Waffen durch die Luft fliegen
Genre: 
Strategiespiele
Charakteristik: 
rundenbasiertes Strategie-Rollenspiel
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 12
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Gewalt
Schimpfwörter
Verfügbare Plattformen: 
3DS
Verlag: 
Nintendo
Erscheinungsdatum:
19. April 2013
Kosten:
bis EUR 50,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Ja
Multiplayer-/ Kooperationsmodus Beschreibung:
Zwei Spielende können ein Team bilden und zusammen gegen Gegner kämpfen, dazu werden pro Spieler/-in jeweils ein Nintendo 3DS-System und das Spiel benötigt
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

"Fire Emblem - Awakening" ist ein rundenbasiertes Strategie- Rollenspiel von Nintendo für den 3DS. Den Spielenden bietet sich am Beginn der Handlung die Möglichkeit, die aus der Bewusstlosigkeit erwachende Hauptfigur zu benennen und ihr Aussehen zu bestimmen. Mithilfe von Chrom, dem Prinzen des Königreichs Ylisse, sowie dessen Soldaten, ist es die Aufgabe der Spielenden, die Welt vor Untoten und dem rivalisierenden Königreich Plegia zu bewahren. Im Laufe des Spiels werden viele Charaktere vorgestellt, die zu verschiedenen Klassen gehören (Ritter, Schütze, Magier etc. ) und demnach auch verschiedene Kampffertigkeiten mit sich bringen.

Mit diesen Spielcharakteren sollen die Spielenden ein sich gegenseitig ergänzendes Team bilden, um in Kämpfen gegen Bösewichte zu gewinnen. Die im Kampf gesammelten Erfahrungspunkte lassen Attribute der Charaktere aufsteigen und neue Fähigkeiten erlernen. Zudem bauen Charaktere Bindungen zueinander auf, die hilfreich im Kampf sind und sogar zur Heirat und Nachwuchs führen können. Die Spielenden bewegen sich mit ihrer Truppe frei durch die Spielwelt und können in Geschäften eine Fülle von Waffen und andere hilfreiche Objekte erwerben. Strategisches und taktisches Denken werden von den Spielenden erwartet, da sich die Positionierung der Charaktere auf dem Schlachtfeld, sowie die Fertigkeiten der einzelnen Klassen und Waffen auf den Kampf auswirken. Zusätzlich gibt es drei Schwierigkeitsstufen und zwei Spielmodi (Einheiten kehren nach Niederlage zurück oder nicht).

Spielspezifische Anmerkungen: 
Die Bildschirmtexte sind auf Deutsch verfügbar, die Sprachausgabe jedoch nur auf Japanisch oder Englisch.

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Landkarte mit Bergen, Bäumen und einem Gebäude
übersichtliches Kampffeld, die Figuren bewegen sich auf Feldern vorwärts- manuelle Steuerung einzelner Charaktere
reingezoomte Kampfszene in der Wüste, Statusnachrichten werden angezeigt
Ritter auf Pferd auf einer grünen Wiese, der nach einem gewonnen Kampf Erfahrung gesammelt hat
Levelaufstieg eines Charakters durch steigende Attributpunkte