Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Fire Emblem Warriors

Spiele-Kurzinfo
Cover: diverse Fire Emblem Charaktere
Genre: 
Beat'em ups
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 12
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Gewalt
Verfügbare Plattformen: 
3DS
Nintendo Switch
Verlag: 
KOEI TECMO GAMES
Erscheinungsdatum:
20. Oktober 2017
Kosten:
bis EUR 70,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Ja
Multiplayer-/ Kooperationsmodus Beschreibung:
Kooperationsmodus für zwei Spielende
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

Das Königreich Aytolis wird von Monstern angegriffen. Die Zwillinge Rowan und Lianna ziehen los und heuern Soldaten an, um gegen die Schar des Bösen zu kämpfen und den Frieden im Land wieder herzustellen.

Spielende schlüpfen in die Rolle der Geschwister und erleben deren Geschichte. Sie müssen gegen Horden von Monstern antreten und am Schlachtfeld taktische Anweisungen geben. Es kann jederzeit zwischen den Kämpfern gewechselt werden. Hunderte von Gegnern werden niedergefochten. Machtvolle Spezialangriffe beseitigen ganze Truppen auf einmal. Man kann sich mit einem anderen Charakter verbünden und noch stärkere Kombos entfesseln.

Durch das Sammlen von Rohstoffen verbessert man seine Attribute und Waffen. Jede Waffenkategorie hat eigene Vor- und Nachteile.

Es stehen Charaktere aus früheren Fire Emblem Teilen zur Verfügung, sowie neue. Auch amiibos können eingesetzt werden.

Es gibt zwei Schwierigkeitsgrade, wobei im Anfänger-Modus, die gefallenen Helden im nächsten Kapitel wieder auferstehen, im Gegensatz zum klassischen Modus.

Spielspezifische Anmerkungen: 
Sprachausgabe nur in Englisch

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Screenshot: einer der Helden: ein blonder, junger Mann
Screenshot: ein Schwertkämpfer mit Umhang steht vor einer Händlerin
Screenshot: Kampfbildschirm
Screenshot: Menüpunkte
Screenshot: Splitscreen während eines Kampfes
Screenshot: ein Kämpfer auf einem schwarzen Pferd
Screenshot: eine Kriegerin auf Pegasus besiegt viele Soldaten
Screenshot: ein Ritter auf einem Pferd rammt ein Heer