Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Flower

Empfehlungen
"Flower" Schriftzug mit einer auf der Wiese blühenden Blume

BuPP-Altersempfehlung:

"ab 6 Jahren"
Genre: 
Adventure
Charakteristik: 
Adventure, entspannende Windspiel-Simulation
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 3
Verfügbare Plattformen: 
PS3
PS4
PSVita
Verlag: 
Thatgamecompany
Erscheinungsdatum:
29. November 2013
Kosten:
bis EUR 10,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

„Flower“ ist erstmals 2009 als Downloadinhalt für die PS3 erschienen und Ende 2013 auch für PS Vita und PS4.

In diesem meditativen, naturverbundenen Spiel steuert die Spielenden den Wind, der Blütenblätter vor sich her bläst. Die Steuerung funktioniert ausschließlich mit dem Kippsensor bzw. der Bewegungssteuerung des Controllers oder der Konsole: wird der Controller nach links geneigt, wirbeln die Blätter nach links, neigt man ihn nach vorne, taucht der Wind nach unten in das Gras ein.  Durch das Drücken einer beliebigen Taste, wird die Windgeschwindigkeit beschleunigt.

Zu Beginn des Spiels sieht man eine verwelkte Blume auf einem Fensterbrett eines Hochhauses stehen. Sieht man sich diese genauer an, taucht man plötzlich in eine Art Erinnerung oder Hoffnung der Pflanze ein. Man findet sich in einer malerischen Wiesenlandschaft wieder, pflückt ein Blütenblatt der Blume, die sich eben noch in der düsteren Großstadt befunden hat und lässt es durch die detailreich animierte Landschaften tanzen. Jedes Mal, wenn man eine andere Blume streift, erblüht diese, ein sanfter Ton erklingt und ein neues Blütenblatt schließt sich dem wirbelnden Wind an. Mit der Zeit zieht man so einen ganzen Schwarm bunter Blätter hinter sich her. Lässt man mehrere Blumen hintereinander erblühen, erklingt eine zusammenhängende Melodie. Spielziel ist es, in allen Levels verdorrte, abgestorbene Areale wieder zu beleben – das Gras wächst wieder, die „toten“ Abschnitte erstrahlen wieder in Farbe und Licht. Nach jedem erfolgreich abgeschlossenen Level blühen die Blumen am Fensterbrett etwas mehr auf. Ein Level hat man im Schnitt in circa 10 Minuten durchgespielt, die Gesamtspieldauer beträgt ungefähr 5 Stunden. Bei einem erneuten Durchspielen kann man sich aber auf die Suche nach verborgenen Bonusarealen machen.

Spielbewertung:

Das Spiel drückt sich v.a. über Bilder, Stimmungen, Farben und Musik aus. Es gibt weder Sprache noch Schrift, auch keine Anleitung, denn die Spielenden sollen sich durch Ausprobieren selbst zurechtfinden, was auch recht schnell gelingt. Die grafische Gestaltung ist sehr ansprechend, die musikalische Untermalung ist stimmig und trägt zum entspannenden Spielgefühl bei. 

Obwohl es starre Levelgrenzen gibt, wird ein Gefühl der Freiheit vermittelt, denn das ist es, was Flower so faszinierend macht. Beim Spielen kann man beinahe die Sehnsüchte der Blumen nachfühlen, man begeistert sich für die Schönheit der Natur und die Freiheit des Windes und bekommt selber Lust, in die Natur auf eine Blumenwiese zu gehen. Der Kontrast zwischen der Schönheit der Natur und dem dunklen Grau der Großstadt wird dabei sehr stark betont.

Die einfach zu erlernende und zu handhabende Steuerung macht das Spiel auch für jüngere Kinder interessant. Zudem gibt es keinen Zeitdruck, keine Möglichkeit des Scheiterns und keinerlei Gewaltdarstellungen. Das Gameplay ist sehr beruhigend und entspannend. Wer sich viel Abwechslung oder Action erwartet, wird bei Flower sicher kein Glück haben. Um Spaß an diesem künstlerischen Werk zu finden, müssen die Spielenden sich auf die Stimmungen einlassen können. Spielenden ab sechs Jahren, die auf der Suche nach etwas Abwechslung, Entspannung und weniger Action in digitalen Spielen sind, wird Flower empfohlen.

Spielspezifische Anmerkungen

Wer das Spiel für PS3 oder PS4 kauft, erhält kostenlos die Version für die PSVita dazu.

Getestete Plattform:

PS3

Spiel erfordert:

Reaktion:

mittel

Denken:

wenig

Ausdauer:

mittel

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Gras wird zur Seite geweht, im Hintergrund ein dürres Areal
Blumen stehen in einer Reihe, dahinter Landschaft
Die Landschaft wird in blaue Farbe getaucht
Blütenblätter werden von der Wiese in die Stadt geweht
gruslige Düsternis, Blick auf Strommasten
Viele durch die Luft fliegende Blütenblätter
stilisierte Blütenblätter auf einer Wiese
grüne Landschaft
eine gelbe Blume auf grüner Wiese