Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Formula 1 2014

Info & Pro/Contra
Das Cover zeigt ein Formel 1-Auto
Genre: 
Rennspiele
Charakteristik: 
Formel 1 Simulation
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 3
Verfügbare Plattformen: 
PS3
Windows (PC)
Xbox360
Verlag: 
Codemasters
Erscheinungsdatum:
17. Oktober 2014
Kosten:
bis EUR 70,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Ja
Multiplayer-/ Kooperationsmodus Beschreibung:
Mehrere Spielende können an einer Konsole gegeneinander antreten.
Onlinemultiplayerfunktion: 
Ja
Onlinemultiplayerfunktion Beschreibung: 
In mehreren Modi kann auch online gegen reale Personen gefahren werden.
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Ja
In-Game-Werbung Beschreibung:
Die Werbung aus der Sportart wurde auch in das Spiel übernommen.

Spielbeschreibung:

„F1 2014“ ist ein klassisches Rennspiel, das die Formel 1 Saison 2014 auf den Bildschirm holt und der neueste Teil einer jährlich erscheinenden Serie. Für Spielende gibt es die Möglichkeit die Kariere eines neuen Fahrers nachzuspielen und so Saison für Saison an Rennveranstaltungen teilzunehmen. Dabei durchläuft man alle Phasen eines realen Formel 1-Wochenendes. Nach freien Trainings wird das Qualifying gefahren, um durch schnelle Runden einen guten Startplatz für das eigentliche Rennen zu ergattern. Vor dem Rennen selbst können Entscheidungen über die Einstellung des Wagens und die Boxenstopp-Strategie getroffen werden und anschließend gilt es, das Rennen erfolgreich zu absolvieren.

Neben dem Kariere-Modus gibt es die Möglichkeit, einzelne Grand Prix zu fahren, sich an Herausforderungen zu versuchen oder auch online oder lokal gegen reale Gegner anzutreten. Fahrhilfen und Schwierigkeitsgrade sind frei einstellbar und bieten die Möglichkeit, das Spiel an die eigene Leistung anzupassen.

Spielspezifische Anmerkungen:

Das Spiel erscheint nur für die vorletzte Konsolengeneration und PC, für PS4 und XBox One ist es nicht verfügbar.

Getestete Plattform:

PS3

Pro/Contra:

Pro Contra
Spielspaß Alle Fahrer und Rennstrecken der aktuellen Formel 1 Saison spielbar und detailgetreu nachgebildet Wenig Neuerungen im Vergleich zum Vorgänger; sehr hoher Schwierigkeitsgrad; kein Spiel für Einsteiger/innen; nüchterne Inszenierung mit wenig "Drumherum"
Pädagogik Genretypisch Hand/Auge Koordination, taktisches und vorausschauendes Denken; Keine weiblichen Fahrerinnen spielbar
Technik solide aber nicht beeindruckende Fahrphysik; keine groben Fehler Grafik akzeptabel, aber im Genrevergleich nicht herausragend umgesetzt

Spielbar für:

  • Jugendliche (12+ Jahre)
  • Junge Erwachsene (16+ Jahre)
  • Erwachsene (18+ Jahre)

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Ein Ferrari biegt um eine Kurve
Die Strecke aus der Sicht des Fahrenden
Ein Rennwagen beim Boxenstopp