Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Freitag der 13.

Spiele-Kurzinfo
Cover: Ein Serienmörder geht durch die Nacht
Genre: 
Action
Charakteristik: 
Horror Action
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 18
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Gewalt
Schimpfwörter
Verfügbare Plattformen: 
PS4
Windows (PC)
Xbox One
Verlag: 
Illfonic
Erscheinungsdatum:
26. Mai 2017
Kosten:
bis EUR 50,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Onlinemultiplayerfunktion: 
Ja
Onlinemultiplayerfunktion Beschreibung: 
Ausschließlich online im Mehrspielermodus mit anderen Spielenden spielbar
In-Game-Käufe:
Ja
In-Game-Käufe Beschreibung:
Mikrotransaktionen um Charaktere und Gegenstände freizuschalten
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

In diesem Netzwerkspiel schlüpfen Spielende entweder in die Rolle eines erbarmungslosen Killers, dessen Aufgabe es ist eine Gruppe vermeintlich wehrloser Teenager zu jagen, oder in die Haut eben eines dieser Teenager. Dessen Aufgabe ist es wiederum, dem Killer zu entkommen und letzendlich die Nacht zu überleben. Dabei muss die  Gruppe zusammenarbeiten, um den Killer abzulenken oder auf falsche Fährten zu locken, denn ist der übermächtige Bösewicht erst in greifbarer Nähe, gibt es kein Entrinnen.

Sowohl Killer als auch Teenager können mit verschiedenen Waffen und Gegenständen ausgerüstet werden, die sich nach und nach freischalten lassen und sie beim Erreichen ihres Ziels unterstützen.

Spielspezifische Anmerkungen: 
Das Spiel kann ausschließlich online gespielt werden.

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Screenshot: Der Killer nähert sich einem weiblichen Opfer
Screenshot: Die Attribute des Killers werden in einem Menü angepasst
Screenshot: Ein Teenager bewegt sich durch ein dunkles Zimmer