Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Fussball Manager 13

Empfehlungen
Ein Manager zeigt Spielzüge an.

BuPP-Altersempfehlung:

"ab 14 Jahren"
Genre: 
Simulationen
Charakteristik: 
sehr komplexe Simulation
Altersfreigabe:
k.A.
Verfügbare Plattformen: 
Windows (PC)
Verlag: 
Electronic Arts
Erscheinungsdatum:
25. Oktober 2012
Kosten:
bis EUR 30,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

Wie auch in den Vorgängerspielen, geht es in dieser Fußball-Management-Simulation darum, die verschiedensten Bereiche eines Fußballvereins zu verwalten oder zumindest zu beobachten.  Die kurzfristigen Ziele können jeweils zu Saisonbeginn selbst festgelegt werden, mittelfristig soll sich der selbst erstellte Verein finanziell und sportlich erfolgreich weiterentwickeln und langfristig gilt es, internationalen Ruhm zu erlangen. Dank der aktuellen Lizenzen, stehen wieder Teams aus 79 Ligen zu Verfügung, aber auch dieses Mal keine weiblichen Mannschaften. 

Zwei Neuerungen versuchen den zwischenmenschlichen Aspekt abzudecken: Teamdynamik  und Spielerbefindlichkeit. In bescheidenem Rahmen sollen sowohl das Team als auch die einzelnen Spieler bei Laune gehalten werden. Dazu müssen Beziehungskonstellationen, Hierarchien und Spielerwünsche berücksichtigt werden. Spieltechnische Neuerungen sind die strategische Planung und taktische Anordnungen während eines laufenden Fußballspieles. Ein neues Instrument erleichtert die Planung für kommende Saisonen: Mit Hilfe der Kaderplanung können mögliche Teams zusammengestellt und mit der aktuellen Mannschaft verglichen werden.

"Fußball Manager 13" baut auf den Erfolg der Serie und verzichtet auf eine Runderneuerung. Die zusätzlichen Inhalte erweitern die Möglichkeiten der ohnehin bereits sehr komplexen Simulation.

Spielbewertung:

Wer der Faszination Fußballmanager erliegen kann, wird mit diesem Spiel gut bedient sein. Die Komplexität wurde durch neue Spielelemente noch weiter erhöht. Unterschiedliche Startvoraussetzungen und Schwierigkeitseinstellungen erlauben unterschiedliche Herangehensweisen. Einige Aufgabenbereiche können zwar an Assistenten abgegeben werden, dennoch ist der Einstieg mangels Tutorial und Handbuch sehr fordernd. Eine Herausforderung kann auch die Installation des Spieles selbst sein: Internetanschluss und Origin- Account sind Voraussetzung, um das Spiel überhaupt starten zu können. Optisch hat sich das Spiel nicht weiterentwickelt, die Oberfläche bietet aber in einer übersichtlichen Form alles, was man zum Spielen braucht. Der Sound ist gut gemischt und stimmig. Auch diesmal sind Genderaspekte nur auf Managementebene berücksichtigt.

Neben den Neuerungen finden sich in dem Spiel alle positiven Aspekte des Vorgängers wieder, das heißt, durch die vielfältigen Einstellungsmöglichkeiten wird  eine hohe Individualisierung ermöglicht. Dadurch, und durch den Detailreichtum der Informationen und Simulation, werden die Spielmotivation und der Wiederspielwert stark erhöht. Gefördert werden Multi-Tasking, kreatives Denken und allgemeine Management- und Organisationsfähigkeiten (z.B.: vernetztes, vorausschauendes Denken), was auch im Alltag und Beruf wichtige Kompetenzen sind.

Vorkenntnisse und/oder große Begeisterung für Fußballmanagement sind Voraussetzung, um dieses Spiel genießen zu können. Die Bewertungskommission empfiehlt "Fußball Manager 13" für Personen ab 14 Jahren.

Getestete Plattform:

Spiel erfordert:

Reaktion:

wenig

Denken:

viel

Ausdauer:

viel
Screenshots: 
Spielerauswahl.
Terminkalender und Weltkarte, um Spiele zu planen.
Fußballspiel aus der Vogelperspektive.