Zum Inhalt Zum Hauptmenü

GRID Autosport

Empfehlungen
Zwei Rennautos fahren ein Wettrennen.

BuPP-Altersempfehlung:

"ab 10 Jahren"
Genre: 
Rennspiele
Charakteristik: 
Rennsimulation
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 3
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Online
Verfügbare Plattformen: 
PS3
Windows (PC)
Xbox360
Verlag: 
Namco Bandai Games
Erscheinungsdatum:
27. Juni 2014
Kosten:
bis EUR 70,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Ja
Multiplayer-/ Kooperationsmodus Beschreibung:
Verschiedene Multiplayer-Rennmodi für 2 Spielende
Onlinemultiplayerfunktion: 
Ja
Onlinemultiplayerfunktion Beschreibung: 
Zahlreiche Multiplayer-Herausforderungen für bis zu 12 Spielende
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

In der Rennsimulation "GRID: Autosport" dürfen sich Spielende hinter das Steuer von bis zu 78 verschiedenen, lizensierten Rennboliden setzen und auf 100 Routen ihr Können beweisen. Durch gewonnene Erfahrungspunkte kann der eigene Fuhrpark durch umfangreiches Tuning auf Vordermann gebracht werden. Auch weitere Strecken werden auf diese Weise freigeschaltet. Diese sind auf über 20 verschiedene Schauplätze auf der ganzen Welt verteilt und reichen vom Hockenheimring über den Yas Marina Circuit bis hin zum neuen Red Bull Ring in Österreich.

Eine Vielzahl verschiedener Konfigurationsmöglichkeiten erlaubt ganz individuelle Einstellungen beim Fahrzeug. So können zahlreiche Hilfsoptionen, wie beispielsweise die automatische Gangschaltung oder Lenkhilfe, aktiviert oder deaktiviert werden. Dadurch lässt sich der Realitätsgrad und damit die Schwierigkeitsstufe präzise einstellen. Fährt man einmal nicht optimal - schlittert gegen eine Bande, hat einen Unfall o.ä. - so kann man das durch eine "Zurückspul-Funktion" rückgängig machen und gleich nocheinmal probieren.

Die sechs unterschiedlichen Disziplinen (Touring, Endurance, Open Wheel, Tuner, Street, Grid) werden in einem Video anschaulich vorgestellt. Die Disziplinen unterscheiden sich hinsichtlich der Fahrzeugauswahl, Strecken/Schauplätze, Herausforderungen und Dauer der Rennen (5 bis 40 Minuten).

Sowohl vor der Konsole, als auch online kann das Spiel im Mehrspielermodus gegen andere Spielende gespielt werden.

Spielbewertung:

Optisch und akustisch zeigt GRID Hervorragendes und holt aus der älteren Konsolengeneration viel Leistung heraus - Realismus steht an erster Stelle. Die professionelle Vertonung und Sprachausgabe tragen zum guten Spielgefühl bei. Sowohl die dynamischen Rennumgebungen als auch die Autos selbst begeistern durch Details und aufwändige Effekte.

Die individuellen Einstellungsmögichkeiten machen das Spiel sowohl für Einsteiger/-innen als auch erfahrene Spieler/-innen interessant. Die unterschiedlichen Disziplinen und der große Umfang an Autos und Strecken bieten Abwechslung und motivieren auch langfristig.

Das gesamte Spiel ist sehr benutzerfreundlich gestaltet - so auch die Streckenkarte zur Orientierung während der Fahrt. Besonders hervorzuheben ist die Möglichkeit, bei einem Fahrfehler zurückspulen zu können und das Streckenstück erneut zu absolvieren. Ein direkter Lerneffekt wird hier optimal ermöglicht. Weiters fällt positiv auf, dass sowohl Männer als auch Frauen im gleichen Rennen vertreten sind - was in der Realität keine Selbstverständlichkeit ist.

Die computergesteuerten Gegner/-innen fahren zwar manchmal etwas zu aggressiv und verursachen die ein oder andere Massenkollision, verhalten sich jedoch im Großen und Ganzen sehr intelligent und sorgen für eine gute Herausforderung. Als große Hilfe erweist sich die Möglichkeit, eigene Autos zu tunen, was gut umgesetzt ist und das Fahrverhalten spürbar verändert.

Einzig der Karrieremodus ist im Vergleich zu den Vorgängerspielen etwas dürftig geraten und bietet nicht sehr viel Abwechslung. Dafür sorgen die verschiedenen Multiplayermodi für langen Spielspaß mit Familie und Freunden und runden das Gesamtpaket der Rennsimulation gut ab. "GRID: Autosport" wird seitens der BuPP sowohl Simulations- als auch Arcadefans ab 10 Jahren empfohlen.

Getestete Plattform:

Spiel erfordert:

Reaktion:

viel

Denken:

wenig

Ausdauer:

mittel

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Mehrere Formel 1 Autos fahren gegeneinander
Einige Rennautos fahren durch die Stadt
Ein Rennauto driftet um die Kurve
Nächtliches Rennen zwischen zwei Autos
Formel 1 Wagen flitzt über eine Strecke