Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Hyrule Warriors Legends

Info & Pro/Contra
Cover: einige Charaktere aus "Legend of Zelda"
Genre: 
Beat'em ups
Charakteristik: 
Prügelspiel (Hack and Slay)
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 12
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Gewalt
Verfügbare Plattformen: 
3DS
Verlag: 
Nintendo
Erscheinungsdatum:
24. März 2016
Kosten:
bis EUR 50,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

Mit „Hyrule Warriors Legends“ werden die bekannten Charaktere aus der Legend-of-Zelda-Spielereihe in ein neues Spielprinzip gepackt.

Spielende müssen eine Schlacht gewinnen und sehen sich dabei endlosen Horden von Monstern gegenübergestellt. Mit bis zu 4 Charakteren kann man gleichzeitig an einer Schlacht teilnehmen und mit dem Touchpad schnell zwischen ihnen wechseln. Jeder Charakter verfügt dabei über verschiedene Angriffe und Spezialfähigkeiten, welche im Vorfeld gut ausgewählt und verbessert werden müssen, ehe man sich ins Getümmel stürzt.

Planung ist dabei entscheidend für den Sieg. Spielende müssen je nach Anforderungen zwischen verschiedenen Waffen, Fähigkeiten und Hilfscharakteren wählen, um die bestmöglichen Chancen auf einen Sieg zu haben. 

Auch während des Spieles muss man immer den Überblick behalten, denn man muss eigene Stützpunkte verteidigen, generische erobern und andere Missionen erfüllen. 

Zusätzliche Abwechslung bieten verschiedene Spielmodi, wie der Storymodus, Freies Spiel oder der Abenteuermodus. In letzterem deckt man eine Weltkarte Stück für Stück auf und erforscht ihre Geheimnisse.

Spielspezifische Anmerkungen:

Das Spiel unterstützt amiibo-Figuren, die neue Waffen oder Goodies freischalten. Es gibt keinen Multiplayermodus, dafür aber eine StreetPass-Funktion: z.B. kann man anderen Spielenden, denen man über StreetPass begegnet, helfen, Missionen zu erledigen.

Getestete Plattform:

3DS

Pro/Contra:

Pro Contra
Spielspaß viele bekannte Charaktere aus der Zelda-Reihe spielbar; unterschiedliche Spielmodi hoher Schwierigkeitsgrad, selbst auf Stufe "leicht"
Pädagogik Strategieverhalten; Vorausplanung; Multitasking; Reaktionsfähigkeit; starke weibliche Hauptcharaktere teilweise Sexualisierung von weiblichen Charakteren
Technik kurze Ladezeiten, trotz großem technischen Aufwand  Ruckler & stockendes Gameplay bei 2DS-Systemen möglich

Spielbar für:

  • Jugendliche (12+ Jahre)
  • Junge Erwachsene (16+ Jahre)
  • Erwachsene (18+ Jahre)

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Screenshot: Zelda, eine blonde Prinzessin, kämpft gegen eine Horde von Gegnern
Screenshot: Comic-Link kämpft gegen riesige Ameisen
Screenshot: Link setzt eine Spezialattacke ein
Screenshot: eine Heldin kämpft gegen eine Horde Gegner