Zum Inhalt Zum Hauptmenü

James Noirs Hollywood Crimes 3D

Empfehlungen
Das Coverbild zeigt die rote Silhouette eines Mannes.

BuPP-Altersempfehlung:

"ab 10 Jahren"
Genre: 
Adventure
Charakteristik: 
Adventure-Rätsel-Spiel
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 12
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Gewalt
Schimpfwörter
Verfügbare Plattformen: 
3DS
Verlag: 
Ubisoft
Erscheinungsdatum:
24. November 2011
Kosten:
bis EUR 10,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

Im Adventure-Rätsel-Spiel "James Noir's Hollywood Crimes 3D" wird man Teilnehmer/-in einer TV-Spieleshow aus den 60er Jahren, die von Moderator Glenn Darby moderiert wird. Dabei gilt es, immer schwierigere Rätsel zu lösen und den Gegner auszustechen. Aufgrund unserer ausgezeichneten Fähigkeiten beim Rätsellösen, wird das FBI auf uns aufmerksam und ersucht um Hilfe bei der Aufklärung mehrerer Morde. Das Spiel kann beginnen. In der TV-Show hat man fünf Spielrunden zu bewältigen. Unser Gegner gibt jeweils eine Woche vor unserem Antritt die Punkteanzahl vor, die wir beim Lösen der Rätsel erreichen müssen. Die Rätsel sind vor allem im Logikbereich angesiedelt und die Schwierigkeit steigt nach und nach an. Nach jeder Spielrunde werden die Ermittlungen für das FBI fortgesetzt. Während man ein Rätsel nach dem anderen für die ungeklärten Mordfälle löst, entdeckt man, dass man auf einmal selbst unter Verdacht steht, der Mörder/die Mörderin zu sein. Man kommt dahinter, dass bisher alle Gewinner/-innen dieser Spieleshow auf mysteriöse Weise ums Leben gekommen sind. Der Mörder lockt uns am Ende in das Studio und die letzte Runde kann beginnen… Wer wird gewinnen? Wird die Polizei den richtigen Mörder festnehmen?

Spielbewertung:

Das Spiel bietet einen sehr originellen, stimmungsvollen Einstieg im 60er-Jahre-Stil. Man hat das Gefühl, tatsächlich ein Teil der TV-Show und der Ermittlungen zu sein. Die sehr motivierende und intelligente Spielgeschichte sowie lebendige Umsetzung und real wirkenden Charaktere sorgen für langanhaltenden Spielspaß. Durch die professionellen Sprecher/-innen wirkt das Spiel noch authentischer. Besonders ins Auge stechen auch die gelungenen Rätsel, die durchwegs neuartig und originell sind. Diese sind im Bereich der logischen Problemlösung angesiedelt und fordern neben logischem Denken auch Raumvorstellungfähigkeiten. Dies geschieht aufgrund des hohen Spielspaßes quasi "nebenbei". Kommt man einmal nicht weiter, erhält man Hinweise von den Fans bzw. kann man sich in der Spieleshow Hinweise „kaufen“. Als einziges Problem hat sich beim Testen das Zahlenschreiben mit dem Touchpen herausgestellt, das nicht immer sofort funktioniert hat, ansonsten ist die Bedienung des Spiels problemlos. Langer Spielspaß und Freude am Spiel sind vorprogrammiert! Auch nach längeren Spielpausen ist es möglich durch eine präzise, kurze Zusammenfassung gleich wieder in das Spielgeschehen einzusteigen. Eine spannende und fesselnde Spielgeschichte, sowie stimmungsvolle Moderation, Hintergrundmusik und Show erwarten den Spieler/die Spielerin. Insgesamt ein rundum gelungenes Adventure-Rätsel-Spiel, weshalb dieses von der Bewertungskommission für Spielende ab 10 Jahren empfohlen wurde.

Getestete Plattform:

3DS

Spiel erfordert:

Reaktion:

wenig

Denken:

viel

Ausdauer:

mittel
Screenshots: 
Zahnräder, die zur Lösung eines Rätsels bewegt werden müssen.
Ein Rätsel mit Knöpfen.
Der Plan eines U-Bahnnetzes.