Zum Inhalt Zum Hauptmenü

KFZ-Werkstatt Simulator 2014

Info & Pro/Contra
Mechaniker beim Arbeiten am Motor eines roten Autos
Genre: 
Simulationen
Charakteristik: 
Kfz-Werkstatt-Simulation
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 3
Verfügbare Plattformen: 
Windows (PC)
Verlag: 
S.A.D. GmbH
Erscheinungsdatum:
14. März 2014
Kosten:
bis EUR 20,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

Bei "KFZ-Werkstatt Simulator 2014" handelt es sich um eine, wie der Name schon sagt,  Autowerkstatt-Simulation in welcher die Spielenden als Mechaniker Autos in der Werkstatt überprüfen und kaputte Teile ersetzen. Die Simulation ist relativ realistsich gehalten, so müssen wirklich alle Schrauben selbstständig ausgeschraubt werden, auch werden fast keine Hilfen (wie Tutorials) im Spiel geboten. Außerdem bietet der KFZ-Simulator auch einen wirtschaftlichen Faktor: Die Spielenden starten mit einer kleinen Werkstatt und müssen sehr genau kalkulieren, welche Ersatzteile in die Autos eingebaut werden, um einen kleinen Gewinn zu erwirtschaften. Nach und nach können die Werkstatt erweitert und Kurse belegt werden, die dabei helfen, effizienter zu arbeiten. Außer dem Inspizieren der Autos und dem Herumschrauben, können auch Testfahrten auf einer speziellen Teststrecke absolviert werden.

Das Spiel richtet sich an Jene, die wirklich gerne wissen möchten, wie man Autos auseinander und wieder zusammen baut. So dürfte der Charme dieses Spiels auch eher die technikaffinen Jugendlichen ansprechen, da das Spielprinzip stets sehr viel Konzentration und Planung erfordert, jedoch wenig an Ablenkung bietet.

Das Spiel bietet acht verschiedene Fahrzeugmodelle, außerdem zur Auswahl Gebraucht- oder Neuteile und zwei Spielmodi: Karriere und Freies Spiel.

 

Spielspezifische Anmerkungen:

Das Spiel bietet wirklich nur, wie schon im Namen enthalten, eine KFZ-Werkstatt-Simulation und eignet sich daher eher für Autofans, allerdings handelt es sich bei den Modellen um keine Lizenzfahrzeuge

Getestete Plattform:

Pro/Contra:

Pro Contra
Spielspaß Sehr anspruchsvolle, fordernde Simulation. Spannend besonders für Tüftler Wenig Hilfestellungen, man weiß manchmal nicht, wo der Fehler liegen könnte. Oft Wiederholungen in den Aufgaben, die zu erledigen sind.
Pädagogik Es wird viel über Technik im Allgmeinen und über KFZ-Technik im Besonderen gelernt. Außerdem Wissensvermittlung im Haushalten mit Geld. Die Aufbereitung ist nicht besonders spannend gemacht. Relativ eintönige Simulation, die nur extreme Autobastler interessieren dürfte.
Technik läuft stabil

Spielbar für:

  • Jugendliche (12+ Jahre)

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Auto mit allen ausbaubaren Teilen im Bereich der Reifen und der Federungen
Inventarliste der Autowerkstatt mit Zustandsanzeige der Teile
Offene Motorhaube eines grünen zu reparierenden Wagens in der Werkstatt