Zum Inhalt Zum Hauptmenü

LEGO Dimensions (Starterpaket)

Empfehlungen
Cover: Starterpack mit Batman, Gandalf und Wyldstyle

BuPP-Altersempfehlung:

"ab 8 Jahren"
Genre: 
Action
Charakteristik: 
Action-Adventure & Jump & Run
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 7
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Angst
Gewalt
Verfügbare Plattformen: 
PS3
PS4
Wii U
Xbox One
Xbox360
Verlag: 
Warner Bros & TT Games
Erscheinungsdatum:
1. Oktober 2015
Kosten:
bis EUR 100,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Ja
Multiplayer-/ Kooperationsmodus Beschreibung:
Kooperatives Gameplay für bis zu zwei Spielende.
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Ja
In-Game-Werbung Beschreibung:
für Erweiterungspakete und Sammelfiguren

Spielbeschreibung:

„Lego Dimensions“ ist ein „Toys-to-Life“ Action- Adventure im Legodesign. „Toys-to-Life" bedeutet, dass reale Sammelfiguren auf ein Portal gestellt werden, daraufhin im Spiel erscheinen und digitale Inhalte freischalten. Das Starterpaket enthält neben dem Portal ("LEGO-Toypad"), auch drei Figuren (Gandalf, Wyldstyle und Batman) sowie das LEGO-Batmobil, welche nach Anleitung aus ca. 250 einzelnen Legosteinen aufgebaut werden müssen. Ist dies geschafft, können die Spielfiguren auf das Toypad gestellt werden, um den Abenteuern im Legouniversum beizutreten.  In den Rollen von Gandalf, Batman oder Wyldstyle müssen die Spielenden das Lego-Multiversum vor dem bösen Lord Vortech retten. Dieser plant, mit Hilfe der Fundamentsteine die Herrschaft an sich zu reissen und so die Kontrolle des gesamten Multiversums zu erlangen. Um dies zu verhindern, müssen die Spielenden in die unterschiedlichsten Dimensionen reisen wie, beispielsweise, ins Zauberland von Oz, zu den Simpsons, in die Welt von Scooby Doo, zu den Ghostbusters und vielen mehr. In jeder Welt warten viele Rätsel, Hindernisse und feindliche Gegner aus den unterschiedlichsten Dimensionen auf die Spielenden.

Neben dem umfangreichen Storymodus stehen den Spielenden aber auch mehrere Welten zur Verfügung, die es frei zu erkunden gilt. Allerdings benötigt man dafür jeweils eine passende Spielfigur aus dieser Welt. Nur drei Spielfiguren sind im Starterpaket enthalten, die über das Starterpaket hinausgehenden Spielfiguren können/müssen extra gekauft werden, damit die Welten gespielt werden können.

Spielbewertung:

„Lego Dimensions“  besticht vor allem durch seine innovative und gelungene Einbindung des Toypads in das Spielgeschehen. Im Gegensatz zu den Vorgängerspielen nach dem „Toy-to-Life“-Prinzip (wie beispielsweise Skylanders oder Disney infinity)  bei denen das Portal lediglich als Einstieg für die Spielfigur in die Spielewelt diente, nimmt das Toypad in "Lego Dimensions" eine zentrale Rolle im Spiel ein. So können Spielfiguren etwa durch das Platzieren auf den Toypad zusätzliche elementare Fähigkeiten wie Feuer, Wasser, usw. nutzen, ihre Größe verändern, Geheimnisse entdecken oder durch das Einfärben der verschiedenen Sektoren Hindernisse überwinden. Dabei können bis zu 7 Spielfiguren, Fahrzeuge oder Objekte gleichzeitig auf das Toy Pad gestellt werden. Die spezifischen Fähigkeiten der Figuren bieten zusätzlichen Rätselspaß und sorgen für Abwechslung im Spiel. Auch die einzelnen Levels sind sehr abwechslungsreich und individuell an die Themen, die als Vorlagen dienen, zugeschnitten. So ist z.B. die Welt von "Scooby Doo" im Comic-Stil gehalten, während "Portal 2" in sehr steriler Atmosphäre gestaltet ist usw. Zur passenden Untermalung werden größtenteils die Original-Filmmusik sowie die Original-Synchronsprecher verwendet.

Das Spiel verfügt auch über einen kooperativen Multiplayermodus, bei dem zwei Spielende lokal auf derselben Konsole miteinander die Dimensionen erfolgreich abschließen müssen. Viele Rätsel sind dabei so ausgelegt, dass nur durch gemeinsames abgestimmtes Handeln von zwei Spielenden die Aufgaben gelöst werden können (im Singleplayer-Modus steuert der/die Spielende beide Spielfiguren abwechselnd). Im Kooperationsmodus ist der Einsatz des WiiU-Gamepads sehr gelungen, da beide Spielende einen eigenen Bildschirm zur Verfügung haben und sich dadurch frei bewegen können. Sowohl allein als auch zu zweit fordert und fördert das Spiel logisches, kombinatorisches Denken und Geschicklichkeit. Zu zweit wir zudem noch die Teamfähigkeit und Kommunikation geförtert. Die Zerstörung von Lego-Gegenständen und Bösewichten ist ein zentrales Element im Spiel, jedoch ist die Darstellung kindgerecht, comichaft und nicht bedrohlich. Leider sind im Vergleich zu den männlichen Charakteren nur wenige weibliche verfügbar. Diese sind jedoch ebenso starke Heldinnen, wie ihre männlichen Kollegen. 

Auch das Starterpaket bietet schon einen großen Umfang und Spielspaß. Die Figuren können auch als klassische LEGO-Figuren zum haptischen Spielen verwendet werden, was einen zusätzlichen Spielwert bringt. Dennoch sollten sich Eltern bewusst sein, dass durch die Zusatzkäufe hohe Kosten entstehen können.

Spielspezifische Anmerkungen

Zum ohnehin schon sehr treuren Starterpaket können noch weitere Sammelfiguren hinzugekauft werden. Diese sind konsolenübergreifend nutzbar und beliebig miteinander kombinierbar.

Getestete Plattform:

Spiel erfordert:

Reaktion:

mittel

Denken:

viel

Ausdauer:

viel

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Screenshot: drei LEGO Actionfiguren
Screenshot: Wyldstyle, Gandalf und Batman vor einer Feuerwand
Screenshot: zwei Lego-Figuren
Screenshot: eine LEGO-Figur (McFly) flieht vor einer grünen Hexe auf einem Besen und Gollum
Screenshot: MyFly spielt E-Gitarre
Screenshot: das Starterpaket
Screenshot: Legolas und ein Luftschiff
Erweiterung: "LEGO Movie" Funpack: Einhorn Kitty und Fahrzeug
Erweiterung: "Ninjago" Funpack: zwei Ninjas und zwei Vehikel
Erweiterung: "Zurück in die Zukunft" Funpack