Zum Inhalt Zum Hauptmenü

LEGO Jurassic World

Empfehlungen
Cover: zwei LEGO-Figuren flüchten mit dem Motorrad vor einem LEGO-Tyrannosaurus Rex

BuPP-Altersempfehlung:

"ab 8 Jahren"
Genre: 
Jump & Run
Charakteristik: 
kooperatives Jump&Run-Adventure
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 7
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Angst
Gewalt
Verfügbare Plattformen: 
3DS
PS3
PS4
PSVita
Wii U
Windows (PC)
Xbox One
Xbox360
Verlag: 
Warner Bros Games
Erscheinungsdatum:
11. Juni 2015
Kosten:
bis EUR 70,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Ja
Multiplayer-/ Kooperationsmodus Beschreibung:
Kooperationsmodus für zwei Personen lokal an einem Gerät
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

"LEGO Jurassic World" ist ein klassisches Spiel der LEGO-Reihe. Mit LEGO-Figuren werden die Geschichten der vier Jurassic-Park-Filme neu erlebt, Levels absolviert und Charaktere, Fahrzeuge und Dinosaurier freigeschalten. Zentrales Element des Spiels ist das Lösen von Rätseln basierend auf den unterschiedlichen Fähigkeiten der vorhandenen Charaktere. So können manche Figuren graben oder Gleitschirmfliegen, während andere wieder Spurenlesen oder Maschinen reparieren können. Als Team gilt es so, die einzelnen Level-Abschnitte zu absolvieren.

Neu sind die spielbaren Dinosaurier, die ebenfalls unterschiedliche Fähigkeiten besitzen und beispielsweise Mauern durchbrechen können.

Neben dem Einzelspieler-Modus lässt sich das gesamte Spiel auch zu zweit im kooperativen Modus spielen. Der oder die zweite Spielende kann dabei jederzeit ins Spiel ein- und auch wieder aussteigen.

Zusätzlich zur Hauptgeschichte gibt es in der großen Spielwelt allerhand zu entdecken und so können Levels nach dem ersten Durchspielen mit anderen Spielfiguren noch einmal gespielt werden, um zusätzliche Inhalte freizuschalten.

Spielbewertung:

LEGO-typisch ist auch "LEGO Jurassic World" durchwegs gut und solide umgesetzt, bietet Spielspaß für viele Stunden und fordert junge Spielende mit Rätseln, während man spannende Geschichten erlebt.

Positiv sticht wieder einmal der unkomplizierte Kooperationsmodus heraus: Jederzeitiges Ein- und Aussteigen eines zweiten Spielenden ist möglich. Das gesamte Abenteuer kann gemeinsam bestritten werden, gerade die Rätsel machen gemeinsam noch mehr Spaß. Die freischaltbaren Dinosaurier, mit denen gespielt werden kann, bieten einen zusätzlichen Anreiz.

Wie bei den LEGO-Spielen üblich, gibt es auch diesmal neben den Rätseln wieder einiges an Action - wie auch durch die Filmvorlage zu vermuten ist. Jedoch gelingt hier LEGO eine kindgerechte Umsetzung, die zwar Spannung erzeugt, aber nicht zu brutal oder bedrohlich wirkt. Zeitdruck gibt es kaum und das Lösen von Rätseln, um weiter zu kommen, steht im Vordergrund.

Die Handlung baut auf Zusammenarbeit und Rücksicht auf, auch der Umgang mit Geschlechterrollen ist recht vorbildlich: Männer und Frauen verfügen über gleichwertige Fähigkeiten und tragen gemeinsam zur Lösung der Rätsel bei, auch, wenn insgesamt – der Handlung der Filme geschuldet – mehr Männer als Frauen gespielt werden können. Somit gibt es für Mädchen und Buben gleichermaßen positive Identifikationsmöglichkeiten.

Im Vergleich zu älteren LEGO-Spielen bietet "Jurassic World", bis auf die spielbaren Dinosaurier, wenig Neues und bedient sich einmal mehr des bewährten Spielprinzips. Dieses Prinzip funktioniert jedoch immer noch bestens und kann alle, die noch nicht genug von LEGO-Spielen haben, bestens unterhalten.

Spielspezifische Anmerkungen

Lesen ist Voraussetzung.

Getestete Plattform:

Spiel erfordert:

Reaktion:

mittel

Denken:

mittel

Ausdauer:

mittel

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Screenshot: die Gruppe von Forschern blickt nach oben
Screenshot: ein brüllender LEGO-Tyrannosaurus
Screenshot: zwei Abenteurer schlittern unter einem Baumstamm hindurch
Screenshot: eine Wüste und ein Saurierskelett
Screenshot: ein Triceratops aus LEGO
Screenshot: Flucht mit einem LEGO-Auto vor einem LEGO-Saurier
Screenshot: ein Mann seilt sich an einem Aufzugseil ab