Zum Inhalt Zum Hauptmenü

LittleBigPlanet Karting

Empfehlungen
Das Coverbild zeigt einen Sackboy in einem selbstgebauten Rennauto.

BuPP-Altersempfehlung:

"ab 10 Jahren"
Genre: 
Rennspiele
Charakteristik: 
Rennspiel mit umfangreichen Gestaltungsmöglichkeiten
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 7
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Gewalt
Online
Verfügbare Plattformen: 
PS3
Verlag: 
Sony Computer Entertainment
Erscheinungsdatum:
9. November 2012
Kosten:
bis EUR 30,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Ja
Multiplayer-/ Kooperationsmodus Beschreibung:
Bis zu 3 Spieler/-innen an einer Konsole.
Onlinemultiplayerfunktion: 
Ja
Onlinemultiplayerfunktion Beschreibung: 
online spielen, Karten und Strecken erstellen und online miteinander befahren
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

"LittleBigPlanet Karting" ist ein Fun-Racer mit einem enorm umfangreichen Editor-Modus, in dem Spielende selbst kreativ Strecken und Landschaften basteln können. Der/Die Spielende steuert eine aus den LittleBigPlanet-Jump&Runs bekannte Sack-Puppe, einen sogenannten Sackboy, in einem Kart und muss Rennen bestreiten. Im Story-Modus stehen zwei Schwierigkeitsgrade zur Verfügung. Bis zu dritt kann man an einer Konsole (offline) und darüber hinaus noch online mit mehreren Mitstreitern/-innen spielen. Der/Die Spielende muss im Story-Modus mit seinem Sackboy in einem Kart gegen Mitstreiter/-innen antreten und unterschiedliche Levels absolvieren, um weitere Herausforderungen und Strecken freizuschalten. Das Spiel ist sehr umfangreich, so gibt es Rundenrennen mit Gegnern, Rennen gegen die Zeit und Wegfindungsrennen. Auf den Strecken kann man, typisch für Fun-Racer, unterschiedliche comicartig gestaltete "Waffen" aufsammeln, um sich damit kurzfristig Vorteile im Rennen zu verschaffen. "LittleBigPlanet Karting" bietet die Möglichkeit, den eigenen Sackboy, sein Kart sowie die Zentrale nach eigenen Wünschen zu gestalten. Dafür stehen, die in den Rennen eingesammelten Materialien, Kostüme und diverse andere Objekte zur Verfügung. Neben dem eigentlichen Rennspiel gibt es auch einen sehr umfangreichen und komplexen Editor, mit dem sich eigene Levels gestalten lassen. Hierzu kann man hunderte unterschiedliche Objekte und Texturen verwenden sowie unzählige physikalische Einstellungen vornehmen, wodurch sich theoretisch sogar nicht nur Rennstrecken erzeugen, sondern auch andere Spielarten verwirklichen ließen. Umfangreiche Lernvideos erklären dabei alle erdenklichen Aspekte des Editors. Die selbst erstellten Levels kann man online der LittleBigPlanet Community zur Verfügung stellen. Hier  gibt es ein riesiges Angebot von Strecken andere Spieler/-innen, die sich alleine oder online mit Mitspielenden befahren lassen.

Spielbewertung:

"LittleBigPlanet Karting" ist ein extrem umfangreiches Spiel, das mit viel Liebe zum Detail gestaltet wurde und Spielenden eine Vielzahl kreative Gestaltungsmöglichkeiten lässt.  Kenner der Jump&Run-Spiele gleichen Namens werden sich sicherlich schnell zuhause fühlen, denn die Sackboys verfügen über die bekannte Gestik und Mimik und lassen sich ebenso nach Belieben frei gestalten und kleiden. Sehr angenehm ist die Synchronstimme von Robert De Niro, die mit viel Witz durchs gesamte Spiel begleitet. Das eigentliche Herzstück stellt allerdings der umfangreiche Editor dar. Hier kann der/die Spielende sich austoben und der eigenen Fantasie beim Erstellen der unterschiedlichsten Strecken freien Lauf lassen. Die Optionsvielfalt ist schier unendlich und es lassen sich die unterschiedlichsten Levels mit eigenen Regeln gestalten. Allerdings erfordert die Einarbeitung in den komplexen Editor einiges an Zeit und es bedarf etwas Übung, um alle Möglichkeiten auszuschöpfen. "LittleBigPlanet Karting" macht definitiv viel Spaß, alleine und umso mehr gemeinsam. Die Steuerung ist relativ leicht zu erlernen und die Rennen gestalten sich unkompliziert. Die im Rennen verwendeten Waffen sind zwar als solche erkennbar, haben aber einen Spielzeug-Look und es kommt auch nie jemand ernsthaft zu Schaden. Bedauerlich ist es dennoch, dass ein so fantasievolles und liebevoll gestaltetes Spiel überhaupt auf die Darstellung von Waffen zurückgreift. Aufgrund seiner umfangreichen und abwechslungsreichen anderen Spielelemente, wird, unter Berücksichtigung des Alters, dieser Aspekt nicht so stark gewichtet. Der Sound und die grafische Gestaltung sorgen für eine positive Spielstimmung, Förderpotentiale bietet das Spiel nicht nur im Bereich Reaktion und Geschicklichkeit, sondern auch hinsichtlich Kreativität, Planung, Physik u.v.m. Die Bewertungskommission empfiehlt das Spiel für Personen ab 10 Jahren.

Getestete Plattform:

PS3

Spiel erfordert:

Reaktion:

mittel

Denken:

mittel

Ausdauer:

mittel
Screenshots: 
Zwei Spielfiguren und ihre Gestaltungsmenüs.
Spielfiguren auf der Rennstrecke.
Spielfiguren fahren ein Rennen.