Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Mario Tennis Open

Empfehlungen
Das Coverbild zeigt Mario und seine Freunde beim Tennis spielen.

BuPP-Altersempfehlung:

"ab 8 Jahren"
Genre: 
Sportspiele
Charakteristik: 
Tennisspiel
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 3
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Online
Verfügbare Plattformen: 
3DS
Verlag: 
Nintendo
Erscheinungsdatum:
25. Mai 2012
Kosten:
bis EUR 50,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Ja
Multiplayer-/ Kooperationsmodus Beschreibung:
Mehrspielermodus für bis zu 4 Spieler/-innen
Onlinemultiplayerfunktion: 
Ja
Onlinemultiplayerfunktion Beschreibung: 
Matches via StreetPass
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

Das Super Mario Bros Universum erobert mit "Mario Tennis Open" das Tennisspiel auf der 3DS. Mit einem von zwölf Charakteren aus den Spielen mit und rund um Mario oder mit einem eigenem Mii- Avatar wird Tennis gespielt. Es kann sowohl alleine als auch von bis zu vier Spielenden, lokal und online, gespielt werden. Im Karrieremodus werden im Einzel- und im Doppelspiel wahlweise gegen den Computer insgesamt acht Turniere bestritten. Im Karriereverlauf werden nach und nach Ausrüstungsgegenstände freigeschalten, die nicht nur das Outfit verschönern, sondern auch die Spielweise verbessern. Neben dem lokalen Spiel für bis zu vier Spielende, wobei nur ein Gerät die Spielkarte benötigt, kann auch online per Internet gegen andere Gegner weltweit gespielt werden.

Spielbewertung:

Das Spiel fügt sich stimmig in das bekannte Mario-Universum ein und erweitert es um ein Tennisspiel. Die unterschiedlichen Einstellungen erlauben Spielspass sowohl für EinsteigerInnen als auch erfahrenere SpielerInnen. Besonders hervorzuheben ist der Mehrspielermodus, der Spiele sowohl lokal  als auch online mit bis zu vier Spielenden im Einzel und Doppel erlaubt. Server und Matchmaking funktionierten im Test einwandfrei. Im Karrieremodus werden gegen die durchaus fordernde KI Turniere und Einzelmatches gespielt, um Auszeichnungen und Ausrüstungsgegenstände freizuschalten. Vier Minispiele sorgen für Abwechslung. Diverse Gegenstände verbessern das Spielverhalten und können nach Belieben eingesetzt werden. Die Leistungskurve ist je nach gewählter Schwierigkeit fordernd.

Grafik und Sound sind angemessen und die Steuerung ist ergonomisch und einfach zu bedienen. Automatische Laufhilfe kann ein und aus geschaltet werden. Die Gestaltung der Level ist dem Mario-Universum angepasst. Die Physik ist gut und nur bei „Superschlägen“ ist der Ballflug gewollt absurd. Das Spiel ist auf dem Stand der Technik, aber nicht sonderlich originell und es gibt bessere Tennissimulationen auf anderen Plattformen. Es ist solide gemacht und wer Sympathien für Mario & Co (mit all ihren überzeichneten Klischees) hat, wird mit diesem Spiel gut unterhalten. Das Spiel wird von der Bewertungskommission ab 8 Jahren empfohlen.

Getestete Plattform:

3DS

Spiel erfordert:

Reaktion:

viel

Denken:

wenig

Ausdauer:

mittel
Screenshots: 
Mario schmettert einen Ball über das Netz.
Mario spielt ein Doppel mit Prinzessin Peach.
Bowser schmettert einen Ball.