Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Miramagia

Spiele-Kurzinfo
Logo von Miramagia, mit einer Schamanin mit Drachen und einem Druiden.
Genre: 
Casual Games
Charakteristik: 
Casual Game mit Aufbau-Elementen
Altersfreigabe:
ab 14
Verfügbare Plattformen: 
Browsergames
Technische Voraussetzungen: 
Standard-PC mit aktuellem Browser
Verlag: 
Bright Future GmbH
Erscheinungsdatum:
8. Februar 2011
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Onlinemultiplayerfunktion: 
Ja
Onlinemultiplayerfunktion Beschreibung: 
Der integrierte Chat ermöglicht den Kontakt und die Kooperation mit anderen Spielenden.
In-Game-Käufe:
Ja
In-Game-Käufe Beschreibung:
Mit Echtgeld können Rubine als Spielwährung erworben werden. Diese bedeuten keine Vorteile gegenüber anderen Spielenden (kein "Pay to Win"), sondern ermöglichen eine Zeitersparnis bei verschiedenen Vorgängen.
In-Game-Werbung:
Nein
In-Game-Werbung Beschreibung:
Im Spiel gibt es keine Werbeeinblendungen, jedoch teilweise beim Verlassen des Spiels.

Spielbeschreibung:

In "Miramagia" schlüpft man in die Rolle eines magischen Gärtners und kann mit Einsatz und grünem Daumen ein Paradies erschaffen. Zur Auswahl als Spielfiguren stehen die Klassen Hexer, Schamane, Magier oder Druide. Jede Klasse hat eigene Zaubersprüche und Fähigkeiten und kann so auf magische Art und Weise Pflanzen anbauen und züchten. Die Aufgabe des Spielenden besteht darin, vielfältige Pflanzen anzubauen, zu verkaufen und mit anderen Spieler/-innen zu tauschen und so den Garten um das eigene Haus zu vergrößern. Neben neu zu erlernenden Zaubersprüchen kann das so erworbene Gold auch in Kreaturen wie Drachen investiert werden. Diese können gezüchtet werden, um beispielsweise an Rennen gegen andere Spielende teilzunehmen. In der Stadt kann in den verschiedenen Geschäften auch Gewand für den eigenen Charakter oder Zubehör für den Garten gekauft werden. Auch einen Friseur gibt es, hier kann die Spielfigur mit einem neuen Haarschnitt oder einer knalligen Farbe ausgestattet werden.

Durch den Einsatz von Echtgeld können Rubine erworben werden, die jedoch außer einer Zeitersparnis keinen Spielvorteil bedeuten (kein "Pay to Win"). Der Kontakt mit anderen Spielenden ist direkt im Spiel durch Anklicken anderer Spielfiguren oder im öffentlichen Chat möglich, auf die gleiche Art kann auch getauscht oder gehandelt werden. Die Altersfreigabe ab 14 wird begründet durch den möglichen Kontakt mit nicht altersgerechten Inhalten durch andere Spieler/-innen und bezieht sich nicht auf die Inhalte von "Miramagia".

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Bild eines bunten Blumenbeets mir verschiedenen Pflanzenarten.
Diese Häuser sind zur Karnevalszeit passend in ein Clowns-Kostüm gehüllt.
Dieses Dorf ist passend zu Halloween mit gruseligen Gegenständen und Kürbissen geschmückt.
Die Stadt ist voller Läden mit Zubehör oder Kleidung für den begabten Gärtner und Drachenzüchter.
Im Sommer wird das Dorf grün und die Palmen und andere Pflanzen wachsen.