Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Monopoly: Family Fun Pack

Info & Pro/Contra
Cover: Mann im Anzug mit Zylinderhut hält eine Karte in der Hand.
Genre: 
Fun-/Gesellschaftsspiele
Charakteristik: 
Gesellschaftsspiel
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 3
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Online
Verfügbare Plattformen: 
PS4
Xbox One
Verlag: 
Ubisoft
Erscheinungsdatum:
28. November 2014
Kosten:
bis EUR 30,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Ja
Multiplayer-/ Kooperationsmodus Beschreibung:
Spiele im lokalen Multiplayermodus für 2 bis 6 Personen
Onlinemultiplayerfunktion: 
Ja
Onlinemultiplayerfunktion Beschreibung: 
Je nach Modus gegen 5 bis 6 andere Spielende (inkl. Sprach-Chatfunktion der PS4)
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

Monopoly ist ein sehr beliebtes Gesellschaftsspiel und erhält mit "Monopoly Family Fun Pack" eine Umsetzung für Konsolen. Das Spiel enthält Monopoly Plus (angelehnt an das klassische Monopoly), MyMonopoly (ein Editor zum Erstellen von Karten) und Monopoly Deal (eine Spielkartenversion). In MyMonopoly können Karten mit eigenen Straßen und Orten erstellt werden - jedoch beschränken sich die Änderungsmöglichkeiten auf optische Details, am Spiel selbst ändert sich dadurch nichts. "Monopoly Deal" ist eine Spielkartenumsetzung mit eigenen Regeln: Der/die Spieler-/in muss versuchen ein eigenes Portfolio an Straßen aufzubauen und die Karten der Gegner zu holen. Dieser Teil des Spiels bringt ein bisschen Abwechslung zum klassischen Spielprinzip. Es stehen vier Schwierigkeitsgrade zur Verfügung. Das Spiel dauert - wie das originale Monopoly - in der Gruppe schon mal bis zu zwei Stunden, ist also kein Spiel für zwischendurch. Es speichert jedoch automatisch und kann jederzeit unterbrochen werden.

Der/Die Spieler-/in spielt entweder lokal gegen andere Spielende oder den Computer bzw. kann online gegen 5 bis 6 andere Spieler-/innen antreten.

 

Spielspezifische Anmerkungen:

Bei Kindern sollte darauf geachtet werden, dass der Onlinemodus bzw. die Chatfunktion deaktiviert sind, damit sie nicht unbeaufsichtigt mit Fremden chatten.

Getestete Plattform:

PS4

Pro/Contra:

Pro Contra
Spielspaß optisch ansprechend gestaltetes und animiertes Spielbrett, viele Details und liebevolle Animationen Frustrierend: Nachdem man gewürfelt hat, sieht man nicht mehr das gesamte Spielbrett, um nachzuzählen, wo man landen würde.
Pädagogik taktisches Verhalten und Merkfähigkeit werden gefördert; unbedenkliche Inhalte negative Änderung zum Original: jedes Feld muss gekauft werden, entweder selbst oder durch den Gegner, der es günstig bekommt, wenn man selbst nicht genug Geld hat. --> weniger taktische Möglichkeiten;
Technik gelungene 3D-Grafik und Animationen Nutzt technischen Möglichkeiten einer Brettspielumsetzung auf einer Konsole kaum aus: lediglich optische Gestaltungsfreiheiten, Spielrelevantes kann nicht verändert werden, selbst designte Spielkarten können nicht mit anderen getauscht werden;

Spielbar für:

  • Kids (7-11 Jahre)
  • Jugendliche (12+ Jahre)

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Eine Straße
Zwei Würfel
Ein Spielplan