Zum Inhalt Zum Hauptmenü

MUD-FIM Motocross World Championship

Empfehlungen
Das Coverbild zeigt einen Motorradfahrer im Sprung

BuPP-Altersempfehlung:

"ab 14 Jahren"
Genre: 
Rennspiele
Charakteristik: 
Motocross-Rennspiel
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 16
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Online
Schimpfwörter
Verfügbare Plattformen: 
PS3
Windows (PC)
Xbox360
Verlag: 
dtp Entertainment AG
Erscheinungsdatum:
27. April 2012
Kosten:
bis EUR 20,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Onlinemultiplayerfunktion: 
Ja
Onlinemultiplayerfunktion Beschreibung: 
Für bis zu 12 Spieler/-innen
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

"MUD-FIM Motocross World Championship" ist eine Renn-Simulation, die mit vielen Lizenzen und den offiziellen Modi MX1 und MX2 aufwarten kann. Alle 12 Rennstrecken der Weltmeisterschaft 2011 sind realitätsnah nachgebildet worden, ebenso wie alle Teams und deren Fahrer. Neben der Weltmeisterschaft kann der Modus "MUD World Tour" absolviert werden. Mit vier verschiedenen Fahrern gilt es hier, verschiedenste Herausforderungen wie z.B. Duelle, Trick-Rennen, Ausscheidungsrennen usw. zu meistern und die Fertigkeiten bzw. die Ausrüstung der Fahrer zu verbessern. Auch ist es möglich, den "FIM Motocross of Nations" zu bestreiten, bei dem viele Nationen gegeneinander antreten. Während des Rennens ist es jederzeit möglich, ein Foto aus beliebiger Position zu machen und dieses sogar nachzubearbeiten bzw. zu speichern. Ein Online Modus, der bis zu 12 Spieler via Internet verbindet, garantiert Langzeitmotivation und sorgt zusammen mit allen anderen vielfältigen Modi für spannende Stunden.

Spielbewertung:

Die grafische Darstellung und die Rennstrecken überzeugen durch Detailreichtum und sind den Originalen in verschiedensten Ländern nachempfunden. Die Fahr-Physik ist grossteils sehr realistisch, die sich während dem Fahren verändernde Rennstrecke hat jedoch nur optische Auswirkungen im Form von Spuren in der Strecke. Kennern der Motocross-Szene werden alle Fahrer und die Rennstrecken bekannt vorkommen, für Nichtwissende fehlt jedoch eine kurze Vorstellung der bekannten Fahrer und Rennstrecken, z.B. in Form eines Videos. Alle Motorräder und deren Fahrer unterscheiden sich nur farblich und nicht in Technik und Fahrstil. Auffällig sind die fehlenden Video-Sequenzen z.B. am Anfang eines Rennens oder eine Siegerehrung am Ende, was den Spielspaß etwas dämpft und den Ablauf der verschiedenen Wettkämpfe emotions- und spannungslos wirken lässt. Im Großen und Ganzen ist "MUD FIM Motocross World Championship" ein gelungenes Renn-Spiel, dass durch Grafik und Fahrverhalten glänzt. Vor allem im abwechslungsreichen Karriere-Modus und online mit bis zu 12 Spielern ist Spaß und Abwechslung garantiert. Leider ist bei dem Spiel kein Splitscreen vorhanden wodurch einen Rennen von zwei Spielenden nicht möglich ist. Das Spiel wird von der Bewertungskommission für Jugendliche ab 14 Jahren empfohlen.

Getestete Plattform:

PS3

Spiel erfordert:

Reaktion:

mittel

Denken:

mittel

Ausdauer:

mittel