Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Papermates

Empfehlungen
Cover: Ein Elch und ein Vogel aus Papier gebastelt

BuPP-Altersempfehlung:

"von 3 bis 6 Jahren"
Genre: 
Kinderspiele
Charakteristik: 
Spiel zum Erkunden, Ausprobieren und Basteln für Kleinkinder
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 3
Verfügbare Plattformen: 
Android
iOS (iPhone, iPad, iPod Touch)
Technische Voraussetzungen: 
Android 4.0.3 oder höher, iOS 7.0 oder höher
Verlag: 
Интерактивный Мульт
Erscheinungsdatum:
8. Februar 2016
Kosten:
bis EUR 5,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

"Papermates" ist für Kinder zwischen drei und sechs Jahren konzipiert. Im Zentrum des Spielgeschehens steht das freie Spielen, Entdecken und Ausprobieren. Zur Auswahl stehen sechs verschiedene Spielorte. Ein Wald, eine Küche, ein Garten, ein Zimmer, eine Werkstatt und eine geheimnisvolle Insel laden zum Erkunden ein. An jedem Ort finden sich andere interaktive Spielelemente, die beliebig bewegt, platziert oder aktiviert werden können. Werden passende Objekte kombiniert, entstehen neue Objekte oder Animationen. Dabei folgen die möglichen Kombinationen meist logischen Mustern. So entsteht etwa Schaum, wenn Seife in die Badewanne gegeben wird oder eine Pflanze wächst aus einem Samen, wenn dieser gegossen wird. Manchmal gibt es auch Überraschungen.

Die Figuren und Gegenstände in der Spielwelt von „Papermates“ wirken wie aus Karton und Papier gebastelt. Das Thema Basteln wird auch darüber hinaus aufgegriffen. In einem Gestaltungsbereich können die insgesamt vierzehn Spielfiguren beliebig angemalt oder mit Mustern versehen werden. Als Muster kann auch ein Bild vom Gerätespeicher oder ein Foto verwendet werden, das direkt über die App aufgenommen wird. Anschließend finden die Kinder ihre eigens gestalteten Figuren im Spiel wieder. Zudem können Bastelvorlagen der Figuren generiert werden, um diese auszudrucken und die Figuren aus dem Spiel in die echte Welt zu bringen.

Spielbewertung:

„Papermates“ zeichnet sich durch seine kindgerechte Umsetzung mit viel kreativem Freiraum sowie seiner liebevollen, ansprechenden Gestaltung aus. Entdecken, Erkunden und Kombinieren werden angeregt. Sehr gelungen sind die Integration des Editors zur individuellen Figurengestaltung und die Möglichkeit zum Ausdrucken der eigens designten Spielfiguren.

Neben der kreativen Betätigung im Spiel, gibt es auch weitere Förderungspotenziale. Im Spiel werden Kinder dazu angeregt, sich mit Zusammenhängen auseinanderzusetzen - vieles kann, nichts muss getan werden. Dabei ist logisches Denken und Freude am Ausprobieren gefragt. Hilfestellungen dazu gibt es bewusst kaum. Lediglich Gedankenblasen bei den Figuren geben zeitweise Hinweise auf deren Bedürfnisse und Kombinationsmöglichkeiten.

Das Platzieren und Bewegen der Objekte wirkt manchmal etwas unpräzise und schwierig, weshalb ein größerer Bildschirm (z.B. Tablet) vorteilhaft ist, damit es nicht zu frustrierend wird. Im Großen und Ganzen ist die Steuerung jedoch solide und vor allem intuitiv umgesetzt. Der aktuelle Spielstand wird stets automatisch gespeichert. Auf Wunsch kann die Welt über das Spielmenü wieder in den Ursprungszustand gebracht werden. Hier ist etwas Vorsicht geboten, da der Reset-Button auch schon mal ungewollt gedrückt werden kann. Wenn möglich sollten Eltern ihre Kinder darauf hinweisen.

„Papermates“ wird für Kinder von drei bis sechs Jahren empfohlen.

Spielspezifische Anmerkungen

Neben der günstigen Vollversion ist auch eine kostenlose Demoversion mit einer Spielwelt zum Ausprobieren verfügbar.

Getestete Plattform:

Spiel erfordert:

Reaktion:

wenig

Denken:

mittel

Ausdauer:

wenig

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Screenshot: Das Spielmenü stellt eine Landkarte dar, auf der sechs Orte eingezeichnet sind.
Screenshot: Ein Bär hält in einer Werkstatt eine Malerrolle und eine Zange in der Hand.
Screenshot: Ein Elch, ein Vogel und eine Schildkröte befinden sich am Strand und am Meer.
Screenshot: Im Garten wachsen unterschiedliche Pflanzen.
Screenshot: Ein Elch spielt Kontrabass.
Screenshot: Im Editor wurde ein Hamster mit dem BuPP Logo individuell gestaltet.
Screenshot: Beim Ausdrucken der Bastelvorlage kann zwischen Außenriss und Farbig gewählt werden.
Screenshot: Im Wald ist ein Zelt, eine Picknickdecke und eine Feuerstelle. Ein Hamster hält einen Blumenstrauß in der Hand.