Zum Inhalt Zum Hauptmenü

The Park

Spiele-Kurzinfo
Cover: Ein menschenleerer Vergnügungspark mit einem Riesenrad im Hintergrund spätabends
Genre: 
Adventure
Charakteristik: 
Horror-Adventure
Altersfreigabe:
k.A.
Verfügbare Plattformen: 
Windows (PC)
Technische Voraussetzungen: 
Intel Core i5 oder vergleichbar; 4 GB RAM; Intel HD4400 / AMD Radeon 5750 1Gb VRAM / NVidia Geforce 640; 4 GB freier Festplattenspeicherplatz
Verlag: 
Funcom
Erscheinungsdatum:
27. Oktober 2015
Kosten:
bis EUR 20,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

Das Horror- Adventure „The Park“ erzählt die Geschichte einer alleinerziehenden Mutter, Lorraine, die ihren Sohn auf dem „Atlantic Island Park“-Vergnügungspark aus den Augen verlor. Mittlerweile brach die Nacht herein und der Rummel hat eigentlich schon für Besucher geschlossen; dennoch sucht der/die Spielende in Figur von Lorraine auf dem spärlich beleuchteten Park nach ihrem Sohn.

Dies geschieht durch Rufen seines Namens sowie durch Aufsammeln von herumliegenden Papieren. Während ihrer Suche spricht Lorraine zu dem/der Spielenden über diverse Alltagsthemen und erinnert sich an Kurzgeschichten aus ihrem gemeinsamen bisherigen Leben mit ihrem Sohn. Zudem deckt Lorraine auch ungewollt die Hintergrundgeschichte des Parks auf.

Spielspezifische Anmerkungen: 
„The Park“s Spiellänge wird mit bis zu zwei Stunden angegeben. Weiters wird das Spiel nur in englischer Sprache angeboten.

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Screenshot: Innenansicht eines Achterbahn-Schlittens in die nebelige Abendkulisse
Screenshot: In einer blutverschmierten Küche kniet Lorraine einen Zettel lesend auf dem Boden; im Hintergrund sind Personen aufgehängt
Screenshot: Ein Teil einer Achterbahn unter einem wolkenverhangenem Abendhimmel mit Einblendung von Lorraines Gedanken in Textform
Screenshot: Durch Laternen beleuchtete Vergnügungsparkbuden