Zum Inhalt Zum Hauptmenü

PES 2015 - Pro Evolution Soccer 2015

Empfehlungen
Mario Götze mit seiner Unterschrift auf dem Rasen in spielerischer Aktion

BuPP-Altersempfehlung:

"ab 8 Jahren"
Genre: 
Sportspiele
Charakteristik: 
Fussballsimulation
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 3
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Online
Verfügbare Plattformen: 
PS3
PS4
Windows (PC)
Xbox One
Xbox360
Verlag: 
Konami Digital Entertainment GmbH
Erscheinungsdatum:
13. November 2014
Kosten:
bis EUR 50,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Ja
Multiplayer-/ Kooperationsmodus Beschreibung:
bis zu vier Spielende vor einer Konsole (PS4)
Onlinemultiplayerfunktion: 
Ja
Onlinemultiplayerfunktion Beschreibung: 
bis zu 22 Spielende online (Plus Mitgliedschaft notwendig bei PS4, Gold Mitgliedschaft bei XBox)
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Käufe Beschreibung:
Mikrotransaktionen sind im Onlinemodus möglich
In-Game-Werbung:
Ja
In-Game-Werbung Beschreibung:
realistische und lizensierte Werbung

Spielbeschreibung:

„PES 15“ alias "Pro Evolution Soccer 15" ist eine weitere Folge der Serie von Konami und gesellt sich zum Konkurrenten FIFA in die Riege der Sport- und Fußballsimulationen.

Im Umfang enthalten ist das schnelle Spiel, bzw. Freundschaftsspiel, das besonders mit bis zu drei weiteren Spielenden vor einer Konsole Spaß macht. Außerdem kann man eine Saison mit einer beliebigen Mannschaft bestreiten oder in Turnierspielen zum Sieger aufsteigen. Auch ist es möglich, als einzelner Spieler oder Trainer eine Karriere zu bestreiten und ganz nach oben zu gelangen.

Onlinefunktionen bieten Spiele gegen Fremde und Freunde/innen an, welche allerdings eine Playstation Plus-Mitgliedschaft voraussetzen (PS4). Hierbei können auch Mikrotransaktionen eingesetzt werden, um das eigene Team besser aufzustellen.

Spielbewertung:

Im direkten Vergleich zu FIFA 15 fallen einige Vorzüge, aber auch Nachteile auf. Besonders die Ballphysik und die Steuerung der Spieler gestalten sich sehr realistisch und präzise. So wirkt jedes Tor als Unikat und auch die Fouls oder Standardsituationen fühlen sich unglaublich realistisch an, vom Spielgefühl kommt PES echtem Fußball damit schon sehr nahe.

Leider verfügt PES 15 dagegen nicht im Ansatz über die Lizenzen des Mitstreiters FIFA, was besonders die deutschsprachige Community ärgert. So sind beispielsweise keine österreichischen Clubs vertreten und auch in Deutschland ist man auf die Champions League Starter beschränkt. Viele generische Namen und Spieler sorgen dafür, dass zeitweise kein wirkliches Feeling aufkommt, da man weder mit seinem Lieblingsverein oder -spieler spielen kann. Auch viele Nationalhymnen fehlen und die Anzahl der Stadien ist sehr überschaubar. 

Zu bemängeln ist, dass PES 15 wie alle Vorgänger von Konami aber auch die Konkurrenz FIFA nur mit Männermannschaften spielbar ist. Trotz der gestiegenen Popularität von Frauenfußball sind keine Frauen spielbar oder im Spiel präsent.

Die Atmosphäre wirkt sehr gelungen, die Stadien leben und geben ein tolles Spielgefühl. Die deutschsprachigen Kommentatoren beschränken sich allerdings auf sich häufig wiederholende Standardsätze, da viele Lizenzen fehlen. Besonders durch die intuitive Steuerung wird der Wiederspielwert gehoben, da man immer wieder neue Bewegungen und Tricks erlernen und meistern kann. Technisch ist PES 2015 sehr gelungen, sowohl die Grafiken als auch die akustische Untermalung sind stimmig und passend. 

Generell ist der Spielfluss langsamer und realistischer als in FIFA, das mehr dem Arcademodus treu bleibt. So ist es zb. in PES nicht möglich, Abseits auszuschalten, oder Siegeseinlagen nach Toren selbst zu steuern, sondern PES 2015 konzentriert sich mehr auf das sportliche Spiel. Fouls werden viel stärker geahndet, was vom pädagogischen Aspekt einen Schritt in Richtung Fair-Play darstellt.

Alles in allem ist PES 2015 ein hervorragendes Spiel, das genretypisch Reaktion, Hand-Auge-Koordination, taktisches Denken und Teamplay fördert. Daher und aufgrund des etwas niedrigeren Preises als FIFA wird das Spiel für fußballbegeisterte geübte Spieler/innen ab acht Jahren empfohlen, die sich nicht daran stören, dass für Europa wichtige Lizenzen fehlen.

Getestete Plattform:

PS4

Spiel erfordert:

Reaktion:

viel

Denken:

mittel

Ausdauer:

mittel

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Torsituation mit heiß umkämpften Ball
Spielerauswahlbildschirm mit Götze. Statitstiken und Fähigkeiten
Blick auf ein laufendes Spiel aus den oberen Rängen