Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Pferd&Pony - Mein Gestüt 3D: Ein Leben für die Pferde

Info & Pro/Contra
Schriftzug in roter Schreibschrift, ein Foto von einem glücklichen Mädchen auf einem braunen Pferd
Genre: 
Simulationen
Charakteristik: 
Wirtschaftssimulation, Pferdehof- und Reitsimulation
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 3
Verfügbare Plattformen: 
3DS
Verlag: 
Treva Entertainment
Erscheinungsdatum:
19. Dezember 2013
Kosten:
bis EUR 50,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Multiplayer-/ Kooperationsmodus Beschreibung:
Begegnet man anderen Spielenden von "Mein Gestüt 3D", dann können via StreetPass-Funktion bestimmte Werte verbessert werden, was sich positiv auf die Fohlenzucht auswirkt.
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

In "Mein Gestüt 3D" versucht die Spielerin/ der Spieler einen heruntergekommenen Pferdehof wieder hoch zu wirtschaften. Zusätzlich zum Pferdestall wird auch ein Gästehaus renoviert und mit zunehmender Attraktivität des Anwesens, strömen immer mehr zahlende Kunden/ -innen zu der Pferderanch. In der Reithalle werden Fohlen für Kundschaft longiert und trainiert. Außerdem kann der Spielende Geld lukrieren, indem er die Pferde der Kundschaft massiert. Neben dieser Wirtschaftssimulation kann der/ die Spielende des weiteren die eigenen Pferde reiten, trainieren, Turniere bestreiten, Ausritte in unwegsamem Gelände unternehmen und sich an der Pflege der Tiere erfreuen. Sehr bald kann von dem erwirtschafteten Geld auch ein eigener Zuchtstall angeschafft werden, der die Zucht von Fohlen mit mehr als hundert Kombinationen ermöglicht. Ein Wehrmutstropfen sind die nicht vorhandene Spielbeschreibung und das fehlende Tutorial. Der/ Die Spielende muss anhand dürftiger Informationen selbst herausfinden, was, wie zu tun ist. Eine gute Beobachtungsgabe und selbstständiges Recherchieren sind gefragt. Ist diese Hürde genommen und findet man sich auf seiner Ranch zurecht, kann das Spiel Pferdeliebhabern/-innen durchaus Spaß bereiten. Lesen, etwas Geduld, Verständnis von hohen Zahlen (über 1.000) und etwas Kombinationsgabe sind Voraussetzung, daher ist diese Mini-Wirtschaftssimulation für Kinder ab 10 Jahren geeignet.

 

Getestete Plattform:

3DS

Pro/Contra:

Pro Contra
Spielspaß Pferde können gepflegt, geritten und gezüchtet werden, Fohlen werden trainiert keine Spielbeschreibung, kein Tutorial, dürftiges unmittelbares Feedback bei Erfolg/Misserfolg
Pädagogik Vertiefende Informationen über Pferde und deren Pflege, gewaltfrei, spielerische Auseinandersetzung mit Arbeit, Geld und Wirtschaften Holpriges Deutsch: z.B. "Du kannst dein Pferd nicht satteln, wenn es dir wenig vertraut." Misserfolge oftmals lapidar kommentiert: z.B. "Du warst zu langsam. Dein Kunde zahlt dir gar nichts."
Technik realistische, wenn auch zweckmäßige Grafik teils inadäquat und verlangsamt reagierende Bewegungssteuerung (Touchscreen und Kipp-Sensor), fehlerhafte Soundsamples (Galopp-Geräusch), nervende & eintönige Hintergrundmusik

Spielbar für:

  • Kids (7-11 Jahre)
  • Jugendliche (12+ Jahre)

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Ein braunes Pferd wird mit dem Wasserschlauch abgespritzt.
Ausritt im Gelände mit einem braunem Pferd
Ein braunes Pferd wird gestriegelt.
zwei Boxen in einem Pferdestall mit je einem Pferd, ein Mann füttert gerade die Pferde