Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Pokémon Link: Battle!

Info & Pro/Contra
Cover von "Pokémon Link: Battle!" mit Schriftzug und Pokémon-Gesichtern
Genre: 
Casual Games
Charakteristik: 
Puzzlespiel
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 3
Verfügbare Plattformen: 
3DS
Verlag: 
Nintendo
Erscheinungsdatum:
13. März 2014
Kosten:
bis EUR 10,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Ja
Multiplayer-/ Kooperationsmodus Beschreibung:
Bis zu 4 Spielende können gemeinsam wilde Pokémon fangen (jede/-r Spielende benötigt ein Exemplar des Spiels)
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

"Pokémon Link: Battle!" ist ein im Nintendo eShop erhältliches Downloadspiel für den Nintendo 3DS und der Nachfolger des Spiels "Pokémon Link!". Im Unterschied zum Vorgänger enthält "Pokémon Link: Battle!" auch die Pokémon der Versionen "Pokémon X" und "Pokémon Y", die Spielenden können somit ingesamt über 700 Pokémon einfangen. "Pokémon Link: Battle!" ist ein Puzzlespiel aus dem Genre der Casual Games, es kann daher auch für kurze Zeit zwischendurch gespielt werden.

Das Spiel gliedert sich in Zonen, die wiederum in Stufen unterteilt sind und nacheinander absolviert werden müssen. Innerhalb einer Stufe ist es Aufgabe der Spielenden, per Link-Fang wilde Pokémon einzufangen. Hierfür müssen innerhalb eines Feldes (Link-Box) mindestens drei gleiche Icons von Pokémon-Gesichtern aneinander gereiht werden. Je schneller und je mehr Gruppen gleicher Icons gebildet werden, umso stärker wird der Angriff gegen die wilden Pokémon ausgeführt. Sinkt die Energie eines wilden Pokémon auf Null, wird es automatisch per Link-Fang eingefangen. Ziel ist es, sich alle im Spiel befindlichen Pokémon zu schnappen. Die wilden Pokémon wehren sich jedoch mit Gegenangriffen, weshalb die Spielenden möglichst schnell Dreier- bis Sechserreihen bilden müssen. Gelingt dies nicht und das wilde Pokémon reduziert die eigene Lebensenergie auf Null, muss die aktuelle Stufe von vorne gespielt werden.

Bei Angriffen müssen die Spielenden darauf achten, möglichst effektive Pokémon-Icons aneinanderzureihen. Die kleinen Monster sind in Kategorien eingeteilt (z.B. Wasser, Feuer, Unlicht, Psycho, Gift, Flug, etc.), die bestimmte Kampfattacken besitzen. Da Attacken der einzelnen Kategorien unterschiedlich effektiv im Kampf sind, müssen die Spielenden die Pokémon geschickt auswählen, um möglichst viele Punkte erspielen zu können.

Via Drahtlosverbindung können bis zu vier Spielende, die jeweils ein Exemplar des Spiels besitzen, gemeinsam auf Monsterjagd gehen. Via StreetPass-Funktion lassen sich Spieldaten (z.B. Erfolge) austauschen.

Spielspezifische Anmerkungen:

Das Spiel ist nur über den Nintendo eShop erhältlich.

Getestete Plattform:

3DS

Pro/Contra:

Pro Contra
Spielspaß einfache Bedienung; schnelles Spielen zwischendurch möglich; Sammeln aller Pokémon; gemeinsames Spiel mit Freund/-innen monotoner Handlungsverlauf; wenig Animation
Pädagogik Schwierigkeit steigt an; Reaktionsgeschwindigkeit und Augen-Hand-Koordination werden geschult wenig Abwechslung durch gleiche Aufgaben, dadurch auch nur eingeschränktes Förderpotential
Technik jederzeit pausierbar keine Checkpoints (bei Verlust der eigenen Lebensenergie muss gesamte Stufe von vorne gespielt werden)

Spielbar für:

  • Kids (7-11 Jahre)
  • Jugendliche (12+ Jahre)
  • Junge Erwachsene (16+ Jahre)

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Screenshot von "Pokémon Link: Battle!" mit Pokémon-Index
Screenshot von "Pokémon Link: Battle!" mit Pokémon-Gesichtern in einer Box
Screenshot von "Pokémon Link: Battle!" mit wildem Pokémon und Pokémon-Gesichtern
Screenshot von "Pokémon Link: Battle!" mit Inselkarte