Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Pokémon Y

Info & Pro/Contra
Pokemon Y Packshot Cover
Genre: 
Rollenspiele
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 7
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Gewalt
Online
Verfügbare Plattformen: 
3DS
Technische Voraussetzungen: 
3DS oder 3DS XL
Verlag: 
Nintendo
Erscheinungsdatum:
12. Oktober 2013
Kosten:
bis EUR 50,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Ja
Multiplayer-/ Kooperationsmodus Beschreibung:
Mit anderen Pokemon X- oder Pokemon Y-Spieler/-innen Pokemon tauschen oder sich duellieren.
Onlinemultiplayerfunktion: 
Ja
Onlinemultiplayerfunktion Beschreibung: 
Mit Spieler/-innen aus der ganzen Welt kommunizieren, seine kleinen Nintendomonster tauschen und sie gegeneinander antreten lassen.
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

Pokémon Y und Pokémon X  sind beinahe identische Rollenspiele für den 3DS für Kinder ab 7 oder 8 Jahren. Wie in allen Vorgänger-Teilen dieser Serie geht es darum, knuffig aussehende Monster zu fangen, zu sammeln, zu dressieren, zu trainieren und sie gegen die Pokémon anderer Spieler/-innen antreten zu lassen. Dazu ist etwas taktisches Denken, Wissen um die Elementarkräfte der Pokémon (z.B. Typ: Wasser, Feuer, Pflanzenpokémon, Unlicht, Geist oder hier neu: Fee) und ein wenig Geduld (Training) nötig. Der neue PocketMonster-Ableger für den 3DS trumpft mit seiner verbesserten Grafik auf. Die Figuren (Protagonist und Pokémon) sind dreidimensional animiert und außer (hauptsächlich) isometrischen Landschaften, gibt es auch teils Abschnitte, die man in der 3rd-person Perspektive durchläuft. Detailliebe, schöne Kulissen, gut animierte Battle-Szenen und Tages- und Jahreszeitenwechsel lassen diesen Teil der Serie realer wirken als jemals zuvor. Es gilt viele neue Pokémon zu entdecken und altbekannte wieder zu treffen. Das Kampfsystem hat ein paar Innovationen erfahren, wie etwa Himmelsbegegnungen mit ausschließlich fliegenden Monstern, Massenkämpfe und spezielle Evolutionsformen (Mega-Entwicklung). Die „Kämpfe“ werden nur symbolisch ausgetragen: die Kontrahenten berühren sich nicht, führen die Attacken auf ihrer Seite der Arena durch und Treffer werden z.B. durch Sternchen dargestellt. Pokémon sterben nicht, sie verlieren den Kampf nur geschwächt. Ehrgeizige Spieler/-innen können sich durch zusätzliches Training in Minispielen (Supertraining) einen geringfügigen Vorteil verschaffen, in dem sie die Zuneigung ihrer Nintendomonster durch Tändeln (Füttern, Streicheln) ihrer Schützlinge in einer Tamagotchi-ähnlichen Funktion gewinnen. Manche legendären Pokémon können nur erhalten werden, wenn der/die Spieler/-in die Gunst seiner Monsterchen erwirbt. Der/die Spieler/-in kann im Laufe des Spiels sogar das Styling seiner Spielfigur verändern (Klamotten kaufen, Friseurbesuche). Die Grafik ist einzigartig unter den Pokémon-Spielen, auch wenn es teilweise zu Bildrateneinbrüchen kommt und die 3D-Fähigkeit der Konsole wenig, dafür effektiv genutzt wird. Der Sammelspaß kann beginnen.

Getestete Plattform:

3DS

Pro/Contra:

Pro Contra
Spielspaß Verbesserte Grafik gegenüber Vorgänger-Spielen, lebendig wirkende Umwelt, ein paar Innovationen (PokéMonAmi, Supertraining, Mega-Entwicklungsform, neue Monster, neuer Elementar-Typ) Vergleichbare Story zu den Vorgängern, Neuerungen wirken sich nicht so stark auf das Spielerlebnis aus, wie man erwartet, sich ständig wiederholende, meist unspektakuläre Kampfsequenzen
Pädagogik Strategisches Denken wird spielerisch verbessert, fürsorgliches Verhalten (PokéMonAmi) wird belohnt, Kinder benötigen Ehrgeiz und Durchhaltevermögen (Pokémon sammeln und trainieren) Nicht real wirkende Comicgewalt (spielerische Duelle zwischen den Pokémons), Wettstreit-Charakter (der Beste sein), Geduld nötig (Aufleveln)
Technik Dreidimensionale Figuren, teilweise 3rd-person Perspektive, Tages- und Jahreszeitenwechsel Hin und wieder Ruckeln (Bildrateneinbrüche)

Spielbar für:

  • Kids (7-11 Jahre)

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
PokeMonAmi - Pikachu kann gestreichelt und gefüttert werden
Screenshot Pokemon Y
Screenshot Pokemon Y
Screenshot Pokemon Y
Screenshot Pokemon Y - spielr läuft über eine Brücke
Screenshot Pokemon Y - 3rd person Kamera
Screenshot Pokemon Y - Spiegelbild
Screenshot Pokemon Y