Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Prison Architect

Spiele-Kurzinfo
Cover: Aufgebrachte und mit Gabeln und Messern ausgestattete Häftlinge revoltieren gegen einen Polizisten in einem Gefängnis
Genre: 
Strategiespiele
Charakteristik: 
Aufbau-Strategiespiel
Altersfreigabe:
k.A.
Verfügbare Plattformen: 
Android
iOS (iPhone, iPad, iPod Touch)
Windows (PC)
Technische Voraussetzungen: 
Intel Core2 Duo 2.4GHz / AMD 3GHz; 4 GB RAM; Nvidia 8600 / vergleichbare Radeon; 100 MB freier Festplattenseicherplatz
Verlag: 
Introversion Software
Erscheinungsdatum:
6. Oktober 2015
Kosten:
bis EUR 30,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

Das Aufbau- Strategiespiel „Prison Architect“ beinhaltet beide Elemente einer Gefängnis-Simulation: Es ist möglich, ein eigenes, privatwirtschaftlich geführtes Gefängnis vom Grundstein an auf- und auszubauen sowie den laufenden Betrieb zu managen. Dabei können Spielende entweder auf die Bedürfnisse der Inhaftierten eingehen und, ähnlich dem aus der Spieleserie „Sims“ bekannten Spielprinzip des modularen Aufbaus, das Gefängnis „kundenorientiert“ einrichten; oder ein vollautomatisiertes Einzelhaft-Gefängnis erschaffen.

Als zweites Element kann man entweder aus selbst gebauten oder von anderen Spielenden erstellten Gefängnissen ausbrechen. Hierbei steuert man eine Spielfigur, die durch im Gefängnis begangene Straftaten (etwa für das Anzetteln einer Revolte) mittels eines Punktesystems Fähigkeiten erlernen kann, um später noch besser ausbrechen zu können.

Spielspezifische Anmerkungen: 
„Prison Architect“ ist in mehreren Versionen zu unterschiedlichen Preisen im Steam-Store (von EUR 27,99 bis EUR 45,99) erhältlich. Die höherpreisigen Versionen enthalten zusätzlich beispielsweise den Soundtrack und ein Artbook.

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Screenshot: Eine isometrische Kamera gibt einen Überblick über das Gefängnis mit Zellen und Parkflächen sowie Inhaftierten
Screenshot: In einer Zwischensequenz im Gefängnisspital wird eine kleine Zwischenmission eingeleitet
Screenshot: Ein großer Gefängniskomplex in einer isometrischen Kameraperspektive
Screenshot: Ein blutiger Aufstand von Gefangenen mit den Gefängnisaufsehern