Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Rare Replay

Info & Pro/Contra
Cover: zeigt verschiedene bekannte Rare-Spielfiguren, die in einer Collage in Form eines großen R's aneinander gereiht sind.
Genre: 
Spielesammlungen
Charakteristik: 
Retro-Sammlung mit 30 Rare-Spieletitel
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 16
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Gewalt
Verfügbare Plattformen: 
Xbox One
Technische Voraussetzungen: 
9 Spiele benötigen eine einmalige Online-Anbindung, um spielbar zu werden. Die Online-Multiplayer-Funktion benötigt eine Xbox-Live-Gold-Mitgliedschaft.
Verlag: 
Microsoft Studios
Erscheinungsdatum:
4. August 2015
Kosten:
bis EUR 30,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Ja
Multiplayer-/ Kooperationsmodus Beschreibung:
Bis zu vier Spielende an einem Gerät. Gleichzeitig via Split-Screen oder hintereinander. Variiert je nach Spiel.
Onlinemultiplayerfunktion: 
Ja
Onlinemultiplayerfunktion Beschreibung: 
Manche Titel ermöglichen Online-Multiplayer-Partien mit bis zu 32 Teilnehmer/-innen.
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

Rare - ein englisches Entwicklerstudio mit Tradition - feiert heuer sein 30-jähriges Firmenjubiläum. Grund genug für Microsoft eine umfangreiche Spielesammlung zu Ehren der Edelschmiede auf den Markt zu bringen.

Dementsprechend enthält das Paket 30 Retro-Spiele, die zwischen 1983 und 2008 veröffentlicht wurden. Neben den zahlreichen 8-, 16- und 64-Bit-Werken befinden sich auf diesem Datenträger auch erfolgreiche Xbox-360-Titel. Die Sammlung bietet einen abwechslungsreichen Genre-Mix aus Renn-, Action-, Jump ‚n’ Run, Kampf- und Simulations-Spiele und enthält bekannte Titel wie „Battletoads“, „Banjo-Kazooie“ und „Viva Pinata“. Jedes Spiel beinhaltet eigene Herausforderungen, für deren Meisterung es Stempel gibt. Damit lassen sich Hintergrundinformationen und Filme über das Studio freigeschalten.

Mit dieser Sammlung erhalten die Spielenden auch einen Rückblick über die Entwicklung der digitalen Spiele in den letzten dreißig Jahren. Vor allem die Fortschritte im Bereich Technik, Grafik und Design, aber auch Veränderungen in der Spielmechanik wie die Einführung von der Speichermöglichkeit, die Integration von Hintergrundgeschichten und komplexere Steuerungsvarianten werden dabei spiel- und erfahrbar gemacht.

Spielspezifische Anmerkungen:

Alle Spiele in chronologischer Reihenfolge: Jetpac (1983), Atic Atac (1983), Lunar Jetman (1983), Sabre Wulf (1984), Underwurlde (1984), Knight Lore (1984), Gunfright (1985), Slalom (1986), R.C. Pro-Am (1987), Cobra Triangle (1989), Snake Rattle'n'Roll (1990), Digger T. Rock: Legend of the Lost City (1990), Solar Jetman: Hunt for the Golden Warpship (1990), Battletoads (1991), R.C. Pro-Am II (1992), Battletoads Arcade (1994), Killer Instinct Gold (1996), Blast Corps (1997), Banjo-Kazooie (1998), Jet Force Gemini (1999), Perfect Dark (2000), Banjo-Tooie (2000), Conker's Bad Fur Day (2001), Grabbed by the Ghoulies (2003), Perfect Dark Zero (2005), Kameo: Elements of Power (2005), Viva Piñata (2006), Jetpac Refuelled (2006), Viva Piñata: Trouble in Paradise (2008), Banjo-Kazooie: Nuts & Bolts (2008)

Getestete Plattform:

Pro/Contra:

Pro Contra
Spielspaß 30 Spiele aus unterschiedlichen Genres und Epochen; enthält einige Meilensteine der Videospielgeschichte; Stempelsystem zur Freischaltung von Hintergrundinfos. Ältere Spiele teilweise schwer; fehlende Erklärungen zum Spielziel; Wiederspielwert teils gering; Freischaltung von Infos und Videos ist mühsam.
Pädagogik Zeigt Weiterentwicklung digitaler Spiele über dreißig Jahre; ältere Titel schulen Frustresistenz aufgrund fehlender Speichermöglichkeit. Wenige Spiele beinhalten Gewaltdarstellungen und Vulgärsprache; kann zu Frustmomenten und Aggressionen führen (Schwierigkeitsgrad).
Technik Menüführung ist sehr gelungen; sauber emulierte Spiele mit aktivierbarem Retro-Filter und Rahmen; gut angepasste Steuerung; ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Internetzugang mit Xbox-Live-Konto notwendig, um einige Spiele zu aktivieren

Spielbar für:

  • Junge Erwachsene (16+ Jahre)
  • Erwachsene (18+ Jahre)

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Screenshot: zeigt die 30 Logos der auf der Spielesammlung befindlichen Titel
Screenshot: zeigt Menüführung mit dem jeweiligen Spielcover
Screenshot: zeigt das Weltraum-Spiel "Jetpac" aus dem Jahr 1983
Screenshot: zeigt das Ski-Spiel "Slalom" aus dem Jahr 1987
Screenshot: zeigt das Action-Spiel "Battletoads" aus dem Jahr 1991
Screenshot: zeigt das Renn-Spiel "R.C. Pro-Am II" aus dem Jahr 1992
Screenshot: zeigt das Kampf-Spiel "Killer Instinct Gold" aus dem Jahr 1996
Screenshot: zeigt das Jump 'n' Run "Banjo-Kazooie" aus dem Jahr 1998
Screenshot: zeigt das Action-Adventure "Kameo" aus dem Jahr 2005
Screenshot: zeigt den Egoshooter "Perfect Dark Zero" aus dem Jahr 2005
Screenshot: zeigt die Gartensimulation "Viva Pinata" aus dem Jahr 2006
Screenshot: zeigt das Jump 'n' Run "Banjo-Kazooie: Nuts & Bolts" aus dem Jahr 2008