Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Resident Evil 7: Biohazard

Info & Pro/Contra
Cover: Ein altes verfallenes Haus in der Dämmerung
Genre: 
Action
Charakteristik: 
Horror-Action-Adventure
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 18
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Gewalt
Schimpfwörter
Verfügbare Plattformen: 
PS4
Windows (PC)
Xbox One
Technische Voraussetzungen: 
Betriebssystem: Windows 7 / 8(.1) / 10 – alle 64 Bit; Prozessor: Core i5 4460 / FX 6300; Grafikkarte: Geforce GTX 760 / Radeon R7 260X – 2,0 GByte VRAM; Arbeitsspeicher: 8,0 GByte RAM; Speicherplatz: 24 GByte auf der Festplatte.
Verlag: 
Capcom
Erscheinungsdatum:
24. Januar 2017
Kosten:
bis EUR 70,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

Die Spielereihe "Resident Evil" will mit dem aktuellen Ableger, "Resident Evil 7: Biohazard", nach den actionlastigen Vorgängern zu seinen Wurzeln, des Survival-Horrors, zurückkehren.

Spielende finden sich in dem letzten Ableger der Reihe praktisch in einem Horrorfilm wider. Man schlüpft in die Rolle von Ethan, der eine kryptische Nachricht von seiner Frau erhält, welche seit drei Jahren verschollen ist. Diese führt ihn ins ländliche Amerika auf ein altes Familienanwesen. Doch dort erwartet ihn der blanke Horror.

"Resident Evil 7" führt die Spielenden in der Ego-Perspektive durch das Anwesen und dabei muss man versuchen zu überleben und das Rätsel des Anwesens zu lösen. Nebenbei muss man auch einer brutalen und schrägen Familie entkommen und bösartige Kreaturen bekämpfen. Einfach ist dies nicht, da Waffen nur sehr rar im Spiel vorkommen und deren Einsatz gut überlegt werden sollte, da man vor manchen Gegnern besser davonrennt.

Das Gefühl der Hilflosigkeit ist allgegenwärtig und man fühlt sich nahezu nie wirklich sicher. "Resident Evil 7" transportiert echte Gefühle von Angst und Panik, was Horror-Fans sicher begeistert.  

Spielspezifische Anmerkungen:

Das Spiel kann auf der PS4 optional auch mit der Playstation VR Brille gespielt werden.

Getestete Plattform:

Pro/Contra:

Pro Contra
Spielspaß Adrenalinerlebnis; Spiel für Horrorfans; Spannende Geschichte; Stimmungsvolle Atmosphäre Unauthentische, deutsche Synchronisation
Pädagogik Kleine Rätseleinlagen; Spielende müssen geduldig sein Angstverursachende Inhalte; Überleben als oberstes Ziel
Technik Spiel läuft stabil und ohne technische Schwierigkeiten Längere Ladezeiten bei Neustart

Spielbar für:

  • Erwachsene (18+ Jahre)

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Screenshot: Charakter versucht einen Angriff abzuwehren
Screenshot: Eine Schachtel mit einem Werkzeug darin
Screenshot: Charakter desinfiziert eine Wunde an der eigenen Hand
Screenshot: Unheimliche Familie sitzt an einem Tisch voller seltsamer Gegenstände