Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Rime

Empfehlungen
Cover: Ein kleiner Bub auf einer fantastischen Insel
Genre: 
Action
Charakteristik: 
Action Adventure
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 7
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Angst
Gewalt
Verfügbare Plattformen: 
Nintendo Switch
PS4
Windows (PC)
Xbox One
Verlag: 
Grey Box
Erscheinungsdatum:
26. Mai 2017
Kosten:
bis EUR 50,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

In diesem Rätselabenteuer spielt man einen kleinen Buben, der nach einem heftigen Sturm auf einer mysteriösen Insel erwacht. Spielende begleiten den Buben auf seiner Entdeckungsreise und müssen dabei verschiedene Rätsel lösen und längst vergessene Bauten erkunden, um das streng gehütete Geheimnis zu lüften, das sich an der Spitze des höchsten Turms der Insel verbirgt. Ein hilfsbereiter Fuchs, den man im Laufe der Geschichte kennenlernt, hilft dem jungen Buben bei seinem Unterfangen. Auf seiner Reise gibt es zahlreiche Sammelobjekte zu finden, die überall in der Spielwelt versteckt sind und die Hintergrundgeschichte näher beleuchten. Dabei sind Neugier und Mysterien vorherrschend in "Rime" und Spielende werden dadurch auf eine bezaubernde und emotionale Reise geschickt.

Spielbewertung:

Das kleine Rätselabenteuer des spanischen Indiestudios überzeugt nicht nur mit seiner märchenhaft gestalteten Spielwelt sondern auch mit dem geschickten Spiel von Perspektive und Licht. Diese Spielmechanik sorgt nicht nur für eine tolle Spielatmosphäre sondern findet sich auch in den einfallsreichen Rätseln wieder, die es zu lösen gilt um das Geheimnis des großen Turms auf der Insel zu lüften. Bei der Erzählung der emotionalen Geschichten, die zum Nachdenken und Reflektieren anregt, kommt das Spiel gänzlich ohne Sprachausgabe aus und die intuitive Steuerung und die verständlichen kurzfristigen Spielziele sorgen für ein flüssiges Gameplay in den abwechslungsreichen Abschnitten der Spielwelt. Stellenweise tauchen in dem Spiel bedrohlich wirkende Figuren und Szenarien auf, die jedoch stets der Alterszielgruppe angepasst sind und nie sinnlos ausufern. Der geringe Wiederspielwert und die nicht allzu lange Spielzeit, die durch das Sammeln verschiedener Gegenstände in der Spielwelt etwas gestreckt wird, trüben das Spielerlebnis zwar etwas, fällt aber durch das Spielkonzept nicht besonders negativ auf. Daher steht einer Empfehlung des Spiels für junge und ältere Rätselfans ab 12 Jahren nichts im Weg.

Getestete Plattform:

PS4

Spiel erfordert:

Reaktion:

wenig

Denken:

mittel

Ausdauer:

mittel
Screenshots: 
Screenshot: Kleiner Bub läuft an einer Wildschwein-Familie vorbei
Screenshot: Kleiner Bub klettert einen Felsen hoch
Screenshot: Kleiner Bub betätigt einen geheimen Mechanismus