Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Rise of the Tomb Raider

Info & Pro/Contra
Cover: Die Heldin wird mit einer Fackel abgebildet
Genre: 
Action
Charakteristik: 
Action-Adventure
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 18
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Gewalt
Schimpfwörter
Verfügbare Plattformen: 
PS4
Windows (PC)
Xbox One
Verlag: 
Square Enix
Erscheinungsdatum:
10. November 2015
Kosten:
bis EUR 70,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Ja
In-Game-Käufe Beschreibung:
Es gibt die Möglichkeit, sogenannte "Expedition Cards" zu erwerben, die das Spiel auf verschiedene Arten verändern. Diese sind aber nicht notwendig, um das Spiel durchspielen zu können.
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

Rise of the Tomb Raider“ ist der neueste Teil der erfolgreichen „Tomb Raider“ Serie. Wie in den vorangegangenen Teilen schlüpft man als Spieler/-in in die Rolle der jungen Forscherin Lara Croft, die diesmal nach der Quelle des ewigen Lebens sucht. Dabei bekommt sie Konkurrenz von der Geheimorganisation „Trinity“, auf welche Lara in Syrien und Sibiren trifft, was stets in Feuergefechten endet.

Diese stellen auch einen großen Teil des Spielinhaltes dar. Einerseits gilt es, die eisigen Winterlandschaften Sibiriens und damit verbundene Gefahren wie Temperatur und wilde Tiere zu überleben, andererseits trifft Lara Croft immer wieder auf menschliche Gegner, denen sie nur mit Waffengewalt beikommen kann. Nebenbei können Gräber erforscht und Schätze und Rohstoffe gefunden werden, mit denen beispielsweise Waffen aufgewertet werden. Neben den Feuergefechten erwarten die Spieler/-innen auch eine Menge an Rätseln und Fallen, welche durch Timing und Geschicklichkeit zu lösen oder zu umgehen sind. Lara muss dabei ständig neue Wege finden, ihr Überleben in einer lebensfeindlichen Umwelt zu sichern.

Spielspezifische Anmerkungen:

Sprachausgabe und Untertitel wahlweise in Englisch oder Deutsch; für PC und Playstation 4 erscheint das Spiel erst 2016

Getestete Plattform:

Pro/Contra:

Pro Contra
Spielspaß Liebevoll und aufwändig gestaltete Spielwelt; ausgewogener und verstellbarer Schwierigkeitsgrad; viele Nebenaufträge und Gebiete zu erforschen Ständige Feuergefechte können etwas monton werden
Pädagogik Speicherpunkte sind so gewählt, dass der Frustrationsgrad sehr gering gehalten wird; fordert in vielen Situationen sehr schnelle Reaktionen; es wird ein starkes und selbstbestimmtes Frauenbild gezeichnet Explizite Gewaltdarstellungen; Protagonistin überlebt schlimmste Unfälle und wird als unverwüstlich dargestellt; Schockmomente; Konflikten ist kaum ohne Waffengewalt beizukommen
Technik Reizt die Möglichkeiten der Konsole aus; hochwertige grafische Darstellung; viele Sprach- und Untertiteloptionen Langwierige Installation auf der "XBox One"

Spielbar für:

  • Erwachsene (18+ Jahre)

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Screenshot: Die Heldin hält sich an einem Felsvorsprung fest
Screenshot: Die Heldin steht vor einem aggressiven Bären
Screenshot: Die Heldin steht vor alten Tempelruinen
Screenshot: Die Heldin lauert einem Gegner auf