Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Rory McIlroy PGA Tour

Info & Pro/Contra
Cover: Ein Golfspieler beim Abschlag
Genre: 
Sportspiele
Charakteristik: 
Golf-Simulation
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 3
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Online
Verfügbare Plattformen: 
PS4
Xbox One
Verlag: 
EA Sports
Erscheinungsdatum:
16. Juli 2015
Kosten:
bis EUR 70,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Ja
Multiplayer-/ Kooperationsmodus Beschreibung:
bis zu vier Spielende; wer die wenigsten Schläge braucht, gewinnt
Onlinemultiplayerfunktion: 
Ja
Onlinemultiplayerfunktion Beschreibung: 
An Online-Turnieren teilnehmen oder bis zu vier Spielende treten gleichzeitig Head-to-Head an.
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Ja
In-Game-Werbung Beschreibung:
realistische Werbung wie im echten Sport

Spielbeschreibung:

"Rory McIlory PGA Tour" ist eine Golfsimulation für die beiden neuen Konsolen Playstation 4 und Xbox One in der die Spielenden mit lizensierten Golfern auf lizensierten Strecken der PGA Tour eben diese nachspielen können.

Zu Beginn startet man als Rory McIlory, dem Champion der PGA Tour und lernt in einem Tutorial die Steuerung. Das Tutorial wird mit Videosequenzen mit Interviews des Protagonisten verfeinert. Dieser „Prologue“ lässt sich auch später immer wieder anwählen.

Zur Auswahl stehen überdies die Spielmodi: „Play Now“, ein schnelles Spiel in welchem der Golfer, die Strecke, die Mitspielenden und alle zusätzlichen Einstellungen von den Spielenden selbst ausgewählt werden können. „Pro Career“ ist ein Karrieremodus, in dem die Spielenden auch selbst Golfer/-innen erstellen können. Außerdem wurde ein Arcademodus hinzugefügt, wo die sogenannte „Night-Club-Challenge“ in der in neonbeleuchteten utopischen Umgebungen mit unrealistischer Physik (zB. Raketenantrieb des Golfballs oder „Klebeball“- der Ball bleibt direkt dort liegen, wo er landet) und sogar mit Charakteren aus dem Battlefield-4-Universum gespielt werden kann.

Online bietet PGA Tour auch Tournamente gegen Fremde und Freunde, die nach diversen Regeln funktionieren. Einige mit Zeitlimit, für andere müssen die Spielenden nicht zur selben Zeit online sein sondern werden automatisch aktualisiert.

Für die Onlinemodi wird die kostenpflichtige Mitgliedschaft der jeweiligen Konsole benötigt.

Spielspezifische Anmerkungen:

Das Spiel ist komplett in Englisch gehalten, was sowohl auf die Sprachausgabe der Kommentatoren als auch die Texte der Hilfestellungen zutrifft.

Getestete Plattform:

Pro/Contra:

Pro Contra
Spielspaß um Arcade-Elemente erweitert, Schwierigkeitsgrad einstellbar, Ladezeiten sehr gut in das Spiel eingearbeitet, so dass man selten warten muss tw. Umfang/Möglichkeiten reduziert: weniger lizensierte Strecken und Charaktere, keine weiblichen lizensierten Golferinnen mehr (Frauen können nur mehr im Gestaltungsmodus selbst erstellt werden), nicht mehr mit Bewegungssteuerung spielbar
Pädagogik Übt Umgang mit physikalischen Gesetzmäßigkeiten und Umwelteinflüsse beim Schlagen (Gravitation, Wind, Untergrund etc.), das fördert logisches und vorausschauendes Denken. Auch Auge-Hand-Koordination, Ausdauer und Konzentration gefördert.
Technik Grafik ist stimmungsvoll und authentisch jedoch nicht durchgehend hochwertige Grafik (Gras flimmert, Zuschauer wirken hölzern)

Spielbar für:

  • Jugendliche (12+ Jahre)
  • Junge Erwachsene (16+ Jahre)
  • Erwachsene (18+ Jahre)
Screenshots: 
Screenshot: Golfspieler holt aus.
Screenshot: alter Golfspieler holt aus
Screenshot: Golflandschaft
Screenshot: Golfplatz mit Sandflächen
Screenshot: Golfplatz im Sonnenuntergang
Screenshot: Fantasielandschaft
Screenshot: Fantasielandschaft