Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Snake Pass

Info & Pro/Contra
Cover: eine rot-gelb-schwarz gestreifte Schlange
Genre: 
Geschicklichkeit
Charakteristik: 
Geschicklichkeitsspiel mit Rätselelementen
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 3
Verfügbare Plattformen: 
Nintendo Switch
PS4
Windows (PC)
Xbox One
Technische Voraussetzungen: 
Bei PC: Intel Core i5-750 2.68Ghz / AMD II x4 945 3.0Ghz o.Ä.; 4 GB RAM; NVIDIA GTX 560 2GB/AMD Radeon 6870 HD 2GB o.Ä.; 5 GB Festplattenspeicher
Verlag: 
Sumo Digital
Erscheinungsdatum:
29. März 2017
Kosten:
bis EUR 20,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

Bei „Snake Pass“ schlüpfen Spielende in die Rolle der Schlange Noodle, die zusammen mit dem Kolibri Doodle, den Frieden in der idyllischen Welt „Haven Tor“ wiederherstellen wollen, den ein unbekannter Eindringling gestört hat. Der Hauptfokus des Spiels liegt in der ungewöhnlichen Bewegungsart einer Schlange und wie sie ihren Körper beispielsweise zum Klettern einsetzen kann. Spielende können hierzu grundlegende Bewegungen der Schlange selbst steuern und müssen über diese lernen, sich in der Spielwelt effektiv fortzubewegen. Zum direkten Vorankommen ist beispielsweise eine schlängelnde Bewegung hilfreich und bei Bambusstäben kann Noodle mittels Herumwickeln sich festhalten und auch an den Stäben klettern.

Vom Spielprinzip her gilt es hauptsächlich in zunehmend unwegsamen Gelände und an schwer zu erreichenden Orten Edelsteine aufzusammeln, um so den Zugang zum nächsten Level freizuschalten. Hierbei kommen im Verlauf des Spiels nach und nach auch kleinere Rätselelemente wie versteckte Schalter und andere Mechanismen hinzu, die ein Weiterkommen zusätzlich erschweren. Weiters bieten verborgene Edelsteine und Münzen über das eigentliche Spielziel hinaus einen Anreiz, die Spielwelt zu erkunden.

Getestete Plattform:

Pro/Contra:

Pro Contra
Spielspaß 15 abwechslungsreiche Levels, innovatives Spielkonzept Spielgeschichte nimmt eine untergeordnete Rolle ein, Schwierigkeitsgrad nimmt im Verlauf unverhältnismäßig stark zu
Pädagogik Geschicklichkeits- und Rätsel-Spiel, das vor allem Auge-Hand-Koordination, räumliche Orientierung und logisches Denken fordert und fördert
Technik Steuerung bei der getesteten Version für die Nintendo Switch mangelt an Präzision und an Vorhersagbarkeit, gezielte Bewegungsabläufe sind schwer zu realisieren

Spielbar für:

  • Kids (7-11 Jahre)
  • Jugendliche (12+ Jahre)
  • Junge Erwachsene (16+ Jahre)
  • Erwachsene (18+ Jahre)
Screenshots: 
Screenshot: eine Schlange windet sich um einen Bambusstab über einem Lavasee entlang
Screenshot: eine Schlange wickelt sich um einen Pfosten
Screenshot: eine Schlange klettert ein Bambusgerüst hoch