Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Star Wars™: Galaxy of Heroes

Info & Pro/Contra
Cover: zeigt die Figuren Darth Vader und Luke Skywalker beim Zweikampf mit ihren Laser-Schwertern.
Genre: 
Rollenspiele
Charakteristik: 
Free2Play-Rollenspiel mit rundenbasierten Kämpfen.
Altersfreigabe lt. Google Play Store:
ab 12
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Gewalt
Verfügbare Plattformen: 
Android
iOS (iPhone, iPad, iPod Touch)
Technische Voraussetzungen: 
Erfordert mindestens iOS 8.0 beziehungsweise Android 4.1 oder jeweils neuere Versionen. Eine permanente Internetverbindung wird vorausgesetzt.
Verlag: 
Electronic Arts
Erscheinungsdatum:
9. Februar 2016
Kosten:
EUR 0,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Onlinemultiplayerfunktion: 
Ja
Onlinemultiplayerfunktion Beschreibung: 
Spielende können die eigenen Figuren gegen die der Anderen kämpfen lassen, um eine Rangliste empor zu steigen und täglich Belohnungen zu erhalten. Auf diesem Weg können auch Bündnisse zwischen Spielenden geschlossen werden.
In-Game-Käufe:
Ja
In-Game-Käufe Beschreibung:
Mit realem Geld können Kristalle gekauft werden, die als Ingame-Währung dienen und für diverse Gegenstände ausgegeben werden. Die Kosten belaufen sich zwischen € 1,99 und € 99,99. Für den Spielfortschritt sind Investitionen nicht zwingend notwendig.
In-Game-Werbung:
Ja
In-Game-Werbung Beschreibung:
Unregelmäßige Ingame-Spezialangebote werden beworben.

Spielbeschreibung:

In "Star WarsTM: Galaxy of Heroes" müssen sich die Spielenden mit den Besten in einem Holodeck-Kartenspiel messen. Die Karten sind dabei mit Charakteren aus dem Star Wars Universum gleich zu setzen. Derzeit stehen 77 unterschiedliche, teils aus den Filmen bekannte Figuren wie zum Beispiel Chewbacca, Count Dooku, Großmeister Yoda oder auch Darth Vader zur Verfügung. Bis zu fünf Helden bzw. Heldinnen können dabei aktiviert und zu einem schlagkräftigen Trupp vereint werden, um in Schlachten die Gegenseite zu bekämpfen. Um erfolgreich zu sein, müssen sich die Spielenden abwechselnd auf die helle als auch auf die dunkle Seite der Macht begeben. Laufend schaltet man neue Figuren frei, die sich teilweise sehr unterschiedlich spielen und somit stets neue Vorgehensweisen benötigen.

Rollenspieltypisch haben die Charaktere unterschiedliche Aufgaben und Fähigkeiten - die Gruppe heilen, Flächenschaden verursachen, Angriffe blocken oder auch Verbündete unterstützen. Die Kämpfe erfolgen dabei rundenbasierend. Die Spielenden können sich somit die Zeit nehmen Strategien zu entwickeln, die schlussendlich auch zum Erfolg führt. Nach einem Sieg wird man mit Fähigkeiten- und Erfahrungspunkten, Gegenständen und Credits belohnt. Damit lassen sich Ausrüstungsgegenstände herstellen, die die jeweiligen Charakterwerte nochmals verbessern. Nach und nach werden weitere Modi freigespielt. So kann man im späteren Verlauf auch gegen Gruppen anderer Spielender antreten, sich spezialisierten Herausforderungen stellen oder an temporären Events teilnehmen. Die Grafik samt Spielumgebung sowie die Hintergrundmusik orientiert sich dabei stets an den Filmvorlagen.

Getestete Plattform:

Pro/Contra:

Pro Contra
Spielspaß Einfacher und schneller Einstieg ins Spiel; Schwierigkeitsgrad bleibt fair; hoher Wiedererkennungswert. Kämpfe müssen teilweise sehr oft bestritten werden, um benötigte Gegenstände und Splitter zu erhalten.
Pädagogik Fördert strategisches und vorausschauendes Denken. Wiederholende Anregungen Echtgeld auszugeben; kann durch viele Sammelgegenstände zu auffälligem Spielverhalten führen.
Technik Lizenztreue und somit bekannte Spielfiguren; grafisch sehr gelungen; Soundtrack sehr stimmig. Während der Tests waren die Server phasenweise nicht erreichbar; bei schlechter Internetverbindung kann es zu Abbrüchen kommen.

Spielbar für:

  • Jugendliche (12+ Jahre)
  • Junge Erwachsene (16+ Jahre)
  • Erwachsene (18+ Jahre)

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Screenshot: zeigt das Hauptmenü dargestellt in Form einer Kantine mit verschiedenen Spieltischen, die für die jeweiligen Spielmodi stehen.
Screenshot: zeigt den Kampfbildschirm, bei dem sich die befeindeten Parteien ge-genüberstehen. Über den Figuren befinden sich zwei Balken, die für Lebens- und Ak-tionspunkte stehen. Auch sind die verschiedenen Angriffsmöglichkeiten angeführt.
Screenshot: zeigt alle verfügbaren und noch freizuschaltenden Charaktere, mit den jeweiligen Levels und Ausrüstungsslots.
Screenshot: zeigt die jeweiligen Charakterdetails mit einer Kurzvorstellung, Angaben zur Stärke, Erfahrung, den Spezialfähigkeiten und Ausrüstungsslots.
Screenshot: zeigt die Übersicht der Kampfschauplätze mit einer kurzen Erklärung zu den möglichen Gegnern und Belohnungen.
Screenshot: zeigt die Spielfiguren, die man sich von Verbündeten ausleihen kann.
Screenshot: zeigt mögliche Belohnungen für die Meisterung einer täglichen Heraus-forderung.
Screenshot: zeigt die Übersicht der täglichen Aufgaben inkl. der jeweiligen Belohnungen.