Zum Inhalt Zum Hauptmenü

StarDrive 2

Info & Pro/Contra
Cover: Aus einer Wolkendecke ragen High-Tech-Pyramiden
Genre: 
Strategiespiele
Charakteristik: 
Weltraum-Strategiespiel
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 12
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Schimpfwörter
Verfügbare Plattformen: 
Linux (PC)
Windows (PC)
Technische Voraussetzungen: 
Core 2 Quad Q8300 / Phenom II X4 965; 4 GB RAM; Geforce GT 460 / Radeon HD 4850; 2,6 GB Festplatte
Verlag: 
Iceberg Interactive
Erscheinungsdatum:
9. April 2015
Kosten:
bis EUR 30,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

“StarDrive 2” ist ein rundenbasiertes Strategiespiel, bei dem es gilt, den Weltraum zu erobern. Hierzu müssen Spielende Galaxien erkunden, Planeten besiedeln und diese mit Infrastruktur ausbauen sowie Diplomatie oder Krieg mit anderen Fraktionen führen. Insgesamt stehen neun verschiedene Rassen zur Auswahl, deren Eigenschaften noch weiter individualisierbar sind. Von einem Heimatplaneten ausgehend bauen Spielende Raumschiffe, um neue Planeten zu entdecken und diese zu kolonisieren. Treffen Spielende auf andere Fraktionen stehen ihnen eine Reihe an diplomatischen Optionen zur Verfügung. Sie können beispielsweise Handelsabkommen eingehen, Technologien tauschen oder aber Tribute fordern.

Ein Schiffseditor ermöglicht es, eigene Raumschiffe mit verschiedensten Waffen, Panzerungen und Zusatzmodulen zu entwerfen, deren Ausstattung strategische Auswirkungen auf das Spielgeschehen hat. Kämpfe werden in Bodenmissionen und Weltraumschlachten unterteilt, wobei letztere als einziges Element im Spiel in Echtzeit ausgetragen werden. Aus einer isometrischen Perspektive geben Spielende den Einheiten in einem 2D-Schlachtfeld Befehle. Kriegerische Auseinandersetzungen sind auf Dauer kaum zu vermeiden, da die Siegbedingungen momentan friedfertige Lösungen nicht wirklich berücksichtigen.

Neben der Erkundung des Weltalls und Verwaltung des eigenen intergalaktischen Imperiums erhalten Spielende oft diverse kleinere Aufgaben, auf eine Kampagne oder geleitete Hauptgeschichte wurde in “StarDrive 2” jedoch verzichtet.

Spielspezifische Anmerkungen:

Bis auf einige englische Hinweise im Tutorial ist "StarDrive 2" nicht vertont. Eine deutsche Sprachausgabe ist verfügbar.

Getestete Plattform:

Pro/Contra:

Pro Contra
Spielspaß Taktisch anspruchsvoll; gute Umsetzung eines Weltall-Strategiespiels Teilweise monotone Spielhandlungen; Ballance der Computergegner und Zufallsereignisse ist nicht immer optimal; lange Ladezeiten; Deutsche Übersetzung etwas holprig.
Pädagogik Es werden strategisches und taktisches Vorgehen, Ressourcenmanagement und Planungsstrategien gefordert und gefördert. Kriegerische Handlungen werden vom Spiel eher berücksichtigt als friedfertige Lösungsansätze. Gewisse Moral- und Wertevorstellungen einzelner Fraktionen sind fraglich.
Technik Lange Ladezeiten; kleinere Fehler in der Spielmechanik und Steuerung.

Spielbar für:

  • Junge Erwachsene (16+ Jahre)
  • Erwachsene (18+ Jahre)

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Screenshot: Mehrere Raumschiffe kämpfen im Weltraum gegeneinader; im Hintergrund: ein Planet
Screenshot: Im Schiffseditor wird ein Kampfschiff designed
Screenshot: In einem Wabenmenü wird die Infrastruktur eines Planeten ausgebaut
Screenshot: Baumenü bei dem rechts verschiedene Raumschiffstypen ausgewählt, und links Gebäude zum Bau selektiert werden können