Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Stunt Flyer – Hero of the Skies

Empfehlungen
Stunt Flyer – Heros of the Skies

BuPP-Altersempfehlung:

"ab 6 Jahren"
Genre: 
Kinderspiele
Charakteristik: 
Flugabenteuer
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 3
Verfügbare Plattformen: 
Wii
Technische Voraussetzungen: 
es gibt eine spezielle Halterung für die Wii-Remote, die eine Flugzeugsteuerung simuliert.
Verlag: 
S.A.D.
Erscheinungsdatum:
30. November 2011
Kosten:
bis EUR 30,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Ja
Multiplayer-/ Kooperationsmodus Beschreibung:
Mehrere Spieler/-innen vor einer Konsole.
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

Mit „Stunt Flyer – Hero of the Skies“ sind spannende Stunden und Flugabenteuer garantiert. In der Rolle des Piloten Jimmy oder der Pilotin Sophie kommt man nach „Gloster Island“, einer fantastischen Insel. Der amtierende „Sky Captain“ geht in den Ruhestand und ist auf der Suche nach einem würdigen Nachfolger bzw. einer würdigen Nachfolgerin. Doch auch ein böswilliger Konkurrent beansprucht diesen Platz für sich. In drei farbenfrohen und detailreichen Welten steht man über vierzig abwechslungsreichen Missionen gegenüber. Durch wagemutige Stunts und das Bestreiten herausfordernder Aufgaben werden neue Flugzeuge und Lackierungen freigeschaltet, die das Spiel auch auf längere Sicht spielwert machen. Im Mehrspielermodus an einer Konsole können Rennen gegen Freunde absolviert werden, Missionen gemeinsam bestritten werden oder einfach nur Stunts um die Wette geflogen werden!

Spielbewertung:

Besonders positiv zu bewerten ist die kindgerechte grafische Gestaltung der Spielwelt, die mit Liebe zum Detail und viel Abwechslung aufwarten kann. Neben den vorgegebenen Missionen, können die Inseln auch einfach bis in den letzten Winkel erkundet werden. Viele versteckte Boni, geheime Orte und Verbesserungsmöglichkeiten verhindern Langeweile und bereiten vielleicht sogar Langzeitspielenden ab und zu Überraschungen. Die Missionen sind gelungen und die nach und nach freischaltbaren Flugzeuge erhöhen die Motivation. Die erreichbaren Boni wie z.B. neue Lackierungen für Flugzeuge und vor allem der Mehrspielermodus, sowohl im Team als auch als Konkurrenten, wirken positiv auf den Langzeitspielspaß. Die Musik unterstützt den Spielfluss im freien Flug ebenso wie in Spannungsmomenten. Aufgrund der verschiedenen Anpassungsmöglichkeiten, z.B. hinsichtlich der Steuerung oder der Erfolge und der Tatsache, dass man nie "sterben" kann, bietet das Spiel für eine relativ breite Alterszielgruppe langfristigen Spielspaß und so gut wie keine Frustrationsmomente. Es funktioniert nach dem Prinzip: Man kann vieles, muss aber nicht alles schaffen/machen. Pädagogisch ist das Spiel einwandfrei, es enthält keine Gewaltelemente. Gefordert und gefördert werden Reaktion und Geschicklichkeit, Hand-Auge-Koordination sowie Orientierungsvermögen. „Stunt Flyer – Hero oft the Skies“ wird für alle Flugspiel-Liebhaber/-innen und Kinder ab 6 Jahren empfohlen!

Getestete Plattform:

Wii

Spiel erfordert:

Reaktion:

viel

Denken:

wenig

Ausdauer:

mittel
Screenshots: 
Ein Flugzeug fliegt unter einem Zeppelin hindurch.
Ein Flugzeug fliegt durch Ringe in einer schmalen Schlucht.
Ein Flugzeug fliegt auf eine Insel zu.