Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Super Bomberman R

Info & Pro/Contra
Cover: Mehrere Figuren aus dem Bomberman Universum
Genre: 
Action
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 7
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Gewalt
Verfügbare Plattformen: 
Nintendo Switch
Verlag: 
Konami
Erscheinungsdatum:
3. März 2017
Kosten:
bis EUR 50,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Ja
Multiplayer-/ Kooperationsmodus Beschreibung:
Kooperativer Storymodus für zwei Spielende
Onlinemultiplayerfunktion: 
Ja
Onlinemultiplayerfunktion Beschreibung: 
Mehrere Spielende treten im Onlinemodus gegeneinander an
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

In der Neuauflage „Super Bomberman R“ des Klassikers „Bomberman“ haben Spielende die Aufgabe bestimmte Gegenstände in einem Labyrinth zu finden oder alle ihre Gegner zu eliminieren. Dies geschieht, wie der Titel bereits verrät, durch geschicktes Bombenlegen. Spielende können mit Bomben nicht nur Gegner ausschalten sondern sich auch den Weg durch Mauern frei sprengen und einige Gegenstände zerstören.

Im Story-Modus gilt es das Universum von Bösewichten zu befreien. Insgesamt stehen Spielenden sechs verschiedene Planeten zur Verfügung, die jeweils neun Levels besitzen. Am Ende jedes Planeten gibt es einen Endgegner, bei dem die Spielenden mit Köpfchen anstatt nur mit Bomben vorgehen sollten. Die Story kann auch zu zweit im Co-Op Modus gespielt werden.

Im Multiplayer-Modus via Internet oder LAN können bis zu acht Spielende gegeneinander antreten, das Hauptaugenmerk liegt definitiv auf diesen Modus.

Getestete Plattform:

Pro/Contra:

Pro Contra
Spielspaß kurzfristiger Spielspaß zu zweit oder zu mehrt; Abwechslung im Storymodus hauptsächlich durch Rätsel und Bosskämpfe Story-Modus ist sehr kurz; Aufgaben in den Missionen immer nahezu gleich; lediglich ein Speicherpunkt, man kann vergangene Levels nur durch Löschen desselben und von vorne unter Verlust sämtlichen Fortschritts spielen
Pädagogik Scheitern hat kaum Konsequenzen; Auge-Hand-Koordination sowie vorausschauendes Denken und Planen werden gefördert Dialoge sind nur in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln; Musik wirkt teilweise stressig
Technik Einfache, intuitive Steuerung; Anzeige am Fernseher übersichtlich; Anzeige auf der Konsole relativ klein und unübersichtlich; Musik ist monoton

Spielbar für:

  • Kids (7-11 Jahre)
  • Jugendliche (12+ Jahre)
Screenshots: 
Screenshot: Eine Explosion erfasst einen Roboter
Screenshot: Zwei Bombermanfiguren stehen nebeneinander
Screenshot: Eine riesige Explosion erfasst nahezu das ganze Spielfeld