Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Sword Coast Legends

Spiele-Kurzinfo
ein Ritter kämpft gegen einen größeren, den Hintergrund füllenden, drachenähnlichen Kämpfer
Genre: 
Rollenspiele
Charakteristik: 
Fantasy-Rollenspiel
Altersfreigabe:
k.A.
Verfügbare Plattformen: 
Windows (PC)
Technische Voraussetzungen: 
Windows XP SP3, Intel Core2 Duo E7500, 2048 MB RAM, HD Intel Graphics 5100/NVIDIA GeForce 9800 GTX+ (768 MB)/ATI Radeon HD 4850
Verlag: 
Digital Extremes
Erscheinungsdatum:
15. August 2015
Kosten:
bis EUR 50,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Onlinemultiplayerfunktion: 
Ja
Onlinemultiplayerfunktion Beschreibung: 
bis zu vier Spielende können gegen einen menschlichen Leveldesigner ("Dungeon Master") antreten
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

Im Rollenspiel „Sword Coast Legends“, das viele Elemente der Spielmechanik des 1974 entwickelten „Dungeons & Dragons“-Prinzips übernimmt, steuert man eine bis zu vier Mitglieder umfassende Heldengruppe aus der Vogelperspektive in einer mittelalterlichen Fantasiewelt.

Das Spiel setzt viele Inhalte (wie etwa das Einheiten- und Inventarmanagement sowie die Pausemöglichkeit in Gefechten, um die weitere Taktik festlegen zu können) ähnlich wie die Genre-Klassiker, zum Beispiel „Baldur’s Gate“, um.

Der bis zu fünf Spieler/-innen fassende Mehrspielermodus setzt jedoch eine Eigenheit des „Dungeon and Dragons“-Spielprinzips um: Während bis zu vier Spieler/-innen die Charaktere der Heldengruppe übernehmen, ist der/die fünfte Spielende der Spielleiter („Dungeon Master“). Er/sie entwirft die Spielkarte sowie darin befindliche Missionen und hält die anderen vier Mitspielenden davon ab, die gestellten Missionen zu erfüllen. Um neue Monster und Fallen zu platzieren, Türen zu versperren u.ä., verbraucht der „Dungeon Master“ jedoch „DM-Threats“ (seine „Spielwährung“), die er als Belohnung durch taktische und intelligente Verwendung wieder zurückgewinnt.

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
die vier Helden durchstreifen eine karg bewachsene Landschaft auf einem Weg, auf dem ein Mann liegt und eine Frau hinter diesem steht
Vier Helden kämpfen gegen einen Goblin; einer von ihnen steht inmitten eines gleißenden Lichtstrahls, der aus dem Boden fährt
Vier Helden kämpfen in einem Ruinenfeld gegen eine Vielzahl an Goblins, die auf zu zukommen