Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Troll and I

Info & Pro/Contra
Cover: Ein Troll mit einem Buben namens Otto auf dem Rücken in Angriffspose
Genre: 
Action
Charakteristik: 
Action-Adventure
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 16
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Gewalt
Verfügbare Plattformen: 
Nintendo Switch
PS4
Windows (PC)
Xbox One
Verlag: 
Maximum Games
Erscheinungsdatum:
24. März 2017
Kosten:
bis EUR 50,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Ja
Multiplayer-/ Kooperationsmodus Beschreibung:
Kampagne kann im Split-Screen-Modus zu zweit gespielt werden
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

im Spiel "Troll and I" steuern die Spielenden abwechselnd den kleinen Jungen Otto, der aus seinem Stamm verstoßen wird und sich durch die Wildniss Skandinaviens durchkämpfen muss, und einen nicht näher benannten Troll, den Otto in den Wäldern findet. Die Spielenden könen entweder abwechselnd Otto und den Troll kontrollieren, oder zu zweit vor einem Gerät im Splitscreen-Co-op das Abenteuer durchleben. Die Aufgaben bestehen meist aus Färtenlesen, Wildschweine jagen und überall auftauchende übernatürliche Monster zu vernichten. Außerdem kann Otto aus gefundenen Gegenständen neue Waffen und brauchbares Gerät herstellen. Die Geschichte ist voller Gewalt und sehr linear gehalten. Owohl Otto die Möglichkeit hat, sich lautlos an die Gegner anzuschleichen, ist es meist sinnvoller, einfach mit dem starken Troll Alles und Jeden zu zertrümmern. Die Grafik in "Troll and I" ist spröde und gewaltvoll gehalten und die Protagonisten sterben bei unvorsichtiger Spielweise relativ oft. Technisch gesehen sind leider einige Programierfehler im Spiel enthalten, die den Spielspaß stark reduzieren. (Ein Speicherpunkt zB. in dem Otto direkt im Kampf beginnt und die Spielenden durch das Laden des Spiels erst eingreifen können, wenn es schon zu spät ist, und Otto schon wieder gestorben ist.)

Der Co-op-Modus funktioniert nur bedingt, da es keine Übersichtskarte gibt und man die Kamera manchmal nicht sinnvoll justieren kann. Auch ist die Interaktion der beiden Charaktere sehr redundant gehalten und oftmals einfach durch Programierfehler sinnfrei.

Getestete Plattform:

PS4

Pro/Contra:

Pro Contra
Spielspaß Die Fähigkeiten von Otto und dem Troll lassen sich frei erweitern und so dem eigenen Spielzugang anpassen sehr schlechte Steuerung, Programmierfehler. Animationsfehler.
Pädagogik keinerlei pädagogisch wertvolle Aspekte Gewaltlastig. uninteressante Geschichte
Technik technisch nicht in Ordnung Grafisch und akustisch nicht am Stand der Zeit. schlechte Programmierung

Spielbar für:

  • Junge Erwachsene (16+ Jahre)

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Screenshot: Ein Troll und Otto stehen nebeneinander
Screenshot: Ein Troll und Otto attackieren eine feindliche Kreatur
Screenshot: Ein Troll und Otto bekämpfen feindliche Kreaturen in einer Höhle