Zum Inhalt Zum Hauptmenü

TumbleSeed

Info & Pro/Contra
Cover: ein Level in grün mit Löchern und Gegnern (z.B. Käfer) und vielen Augensymbolen
Genre: 
Geschicklichkeit
Charakteristik: 
Arcade, Reaktion
Altersfreigabe lt. PEGI:
ab 7
Inhaltsbeurteilung (PEGI): 
Gewalt
Verfügbare Plattformen: 
Nintendo Switch
PS4
Verlag: 
aeiowu
Erscheinungsdatum:
2. Mai 2017
Kosten:
bis EUR 20,-
Multiplayer-/ Kooperationsmodus:
Nein
Onlinemultiplayerfunktion: 
Nein
In-Game-Käufe:
Nein
In-Game-Werbung:
Nein

Spielbeschreibung:

TumbleSeed ist ein Geschicklichkeitsspiel mit einer ungewöhnlichen und innovativen Steuerung, das sich in einer minimalistischen Retro-Grafik präsentiert. Ziel ist es einen Pflanzensamen auf die Spitze eines Berges zu befördern ohne dabei von Gegnern gefressen zu werden oder in Löcher zu fallen. Hierzu wird jedoch nicht der Samen selber gesteuert, vielmehr gilt es diesen auf einer horizontalen Linie, deren Winkel von den Spielenden verändert werden kann, zu balancieren. Je nachdem in welcher Höhe und mit welchem Gefälle die Linie sich gerade am Spielfeld befindet rollt der Samen darauf entlang und bewegt sich so am Spielfeld weiter. Fallen die Spieler/-innen in Löcher, rollen sie - ähnlich wie bei Leiterspielen - etwas weiter unten am Spielfeld wieder hinaus und müssen die zuvor schon absolvierte Strecke nochmals erklimmen. Spezielle Fähigkeiten, wie etwa schützende Stacheln, Unsichtbarkeit, Verlangsamung oder Regeneration von Lebenspunkten werden im Laufe des Spiels nach und nach freigeschaltet. Um diese zu aktivieren müssen die Spieler/-innen über spezielle Felder rollen und dort Samen pflanzen.

Insgesamt gilt es 4 Welten, beziehungsweise Berge, mit unterschiedlichen Landschaftsbildern und Gegnern zu bezwingen. Daneben existiert auch ein Endlosmodus sowie tägliche und wöchentliche Zusatzaufgaben.

Spielspezifische Anmerkungen:

TumbleSeed ist ausschließlich in englischer und spanischer Sprache verfügbar.

Getestete Plattform:

Pro/Contra:

Pro Contra
Spielspaß Innovatives Spielkonzept Hoher Schwierigkeitsgrad kann frustrierend sein; Schwierigkeitsgrad nicht anpassbar
Pädagogik Fordert Auge-Hand-Koordination, Reaktionsvermögen und ein hohes Maß an Feinmotorik
Technik Stimmige Inszenierung Steuerung etwas gewöhnungsbedürftig

Spielbar für:

  • Jugendliche (12+ Jahre)
  • Junge Erwachsene (16+ Jahre)
  • Erwachsene (18+ Jahre)

Links zu weiteren Infos:

Screenshots: 
Screenshot: ein in grün gehaltenes Level mit Hindernissen und Fantasiegegnern
Screenshot: ein in blau gehaltenes Level mit vielen Löchern
Screenshot: ein Level mit Gegnern, Löchern und Kakteen